passender Job gesucht / Vorschläge

Neue Frage »

Cäcilia-26 Auf diesen Beitrag antworten »
passender Job gesucht / Vorschläge
Hallo zusammen,

ich befinde mich gerade in einer Phase der beruflichen Neuorientierung. Da ich leider aufgrund meines jungen Alters keinen Überblick über alle für mich relevanten Berufsbereiche habe, bitte ich um eure Hilfe.

Ich bin 26 Jahre alt und habe vor einem Jahr meinen Masterabschluss in Wirtschaftsmathematik (WiMa) gemacht. Danach war ich ein Jahr in einer Versicherung in der Produktentwicklung Leben als Mathematikerin (ein gängiger Bereich für WiMas) tätig. Doch leider haben mir dort die Aufgaben größtenteils nicht gefallen. Schwerpunktmäßig hatte ich folgende Aufgaben:
- Erstellen und Umsetzen von Produktkonzepten
- Anpassen der Tarifgrundsätze, Fachkonzepte und Tarifauszüge
- Durchführen von Tarif- und Rentabilitätsberechnungen
- Tarifanalysen, Produktpflege und Controlling
- Qualitätssicherung von Marketing-Unterlagen und Wettbewerbsbeobachtung
- Durchführen von Tests insbesondere zu Police, Angebot und Produktinformationsblatt

Da ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Job bin, der mehr mit meinen Vorstellungen und Vorlieben zusammenpasst, habe ich verschiedene Stellenausschreibungen mir angeschaut. Diese finde ich aber sehr unspezifisch und nichtssagend. Ich hoffe jetzt, dass ihr mir helfen könnt und mir zu den Tätigkeiten, die mir Spaß machen, passende Jobs/Bereiche vorschlagt.

Tätigkeiten, die mir Spaß machen:
- mit Excel spielen (Umsetzung, Analyse, Problemlösung, Automatisierung, Modellierung)
- Programmierung von Makros (MS Excel) und vba
- Berechnungen durchführen
- Zahlen analysieren

Tätigkeiten, die mir keinen Spaß machen:
- Vertragsbedingungen überprüfen
- Erstellung von Dokumentationen
- Internetrecherchen

Ich bin für jeden Vorschlag, der mich auf meiner Findungsphase weiterbringt dankbar.
chrizke Auf diesen Beitrag antworten »

Mit einem Hintergrund in Statistik/Stochastik und den beschriebenen Vorlieben, könntest du dir überlegen im BigData-Umfeld tätig zu werden. Dort geht es um die Analyse und Verwertung großer Datenmengen (ganz grob gesagt, näheres findest du im Internet zuhauf).

Allerdings wirst du dort nur mit Excel nicht sehr weit kommen und müsstest dich bei den Programmiersprachen wohl noch etwas fortbilden, hier wären zB R und Python ziemlich gängig. Aber das kann man auch vllt. in der Probezeit machen, wenn du wenigstens die Grundlagen der Programmierung durch VBA schon beherrschst.
 
 
Merle91 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: passender Job gesucht / Vorschläge
Hallo cäcilia,
ich selber arbeite im Bereich online Marketing und ich muss sagen die Tätigkeiten, die dir Spaß machen, passen sehr gut zu der Jobbeschreibung! In dem Beruf arbeitest du viel mit Excel und musst Zahlen analysieren, gleichzeitig hast du aber auch den kreativen Teil, der meiner Meinung nach bei der Arbeit nicht fehlen sollte! Falls dieser Beruf deinen Vorstellungen entspricht und du dich weiter informieren möchtest, schau doch mal auf dieser Seite vorbei Werbelink gelöscht. Steffen

Fort wird das Berufsbild für dich noch viel klarer beschrieben!
Liebe Grüße Alexa
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »