Doppelpost! Das Genueser Zahlenlotto

Neue Frage »

Saniye27 Auf diesen Beitrag antworten »
Das Genueser Zahlenlotto
Meine Frage:
Hallo Leute smile
Ich würde gerne wissen ob meine Rechnungen richtig sind und ich kann die letzte Aufgabe d) nicht lösen! Vielen Dank im Voraus smile

Im 16. Jahrhundert wurden in der Stadt Genua jedes Jahr fünf neue Mitglieder des Großen Rats der Stadt durch Los aus einer Liste mit 90 Namen zufällig bestimmt. Vor jeder Ziehung wurden schon bald von Buchmachern Wetten angeboten. Bei ihnen konnte ein Spieler damals unter anderem folgende Wetten abschließen:

"Unbestimmter Auszug": Vorhersage eines Namens.
"Bestimmter Auszug": Vorhersage eines Namens und Vorhersage, als wie vielter dieser gezogen wurde.
"Ambe": Vorhersage von zwei Namen.
"Terne": Vorhersage von drei Namen.

Die bei richtiger Vorhersage ausgezahlten Beträge betrugen bei das 16fache, bei das 70fache, bei das 270fache und bei das 5200fache des Einsatzes.

a) Zeigen Sie, dass p() = 1/18 ist und berechnen Sie den mittleren Gewinn des Spielers bei einem Gulden Einsatz.

b) Wie groß sind p(), p() und p()?

c) Welchen Gewinn macht im Mittel der Buchmacher bei einem Gulden Einsatz bei den Spielen und ?

d) Wie viele Gulden müsste der Buchmacher bei einem Gewinn beim Spiel zahlen, wenn die Wette fair sein sollte?

Meine Ideen:
Bei a) hab ich berechnet dass p() = 5/90 = 1/18. Für den mittleren Gewinn hab ich den Einsatz vom Gewinn abgezogen. Der Gewinn ist 1/18*16 = 16/18 = 8/9. Somit ist der mittlere Gewinn: 8/9 - 1 = -1/9.

b)
p() = 1/90
p() = 2/801
p() = 1/111748

c) Der Erwartungswert für den Buchmacher lautet für das Spiel beta 0,22 und für lampda 0,56.

d) stehe total auf dem Schlauch, weiss nur, dass der Erwartungswert 0 sein muss, damit die Wette als fair gilt.
wopi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Das Genueser Zahlenlotto
Hier gibt es wohl einen Crosspost:

http://www.mathelounge.de/255301/das-gen...otto-stochastik
 
 
Saniye27 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Das Genueser Zahlenlotto
Ja und was hat das zu bedeuten? Ich versuche seit 3 tagen diese aufgabe zu lösen und ich darf mir keine hilfe holen? Na das ist ja ein toller forum! Alte opas!
wopi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Das Genueser Zahlenlotto
Was das zu bedeuten hat, entscheiden die Moderatoren.
Normalerweise werden crossposts nicht geduldet!

(und Beleidigungen auch nicht!)

Vielleicht hast du ja Glück, weil dir dort noch niemand geholfen hat.

Aber der 'alte Opa' hat jetzt keine Lust mehr dazu!

Wink
RavenOnJ Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Das Genueser Zahlenlotto
Zitat:
Original von Saniye27
Ja und was hat das zu bedeuten? Ich versuche seit 3 tagen diese aufgabe zu lösen und ich darf mir keine hilfe holen? Na das ist ja ein toller forum! Alte opas!

Du versuchst seit drei Tagen diese Aufgabe zu lösen und erwartest dann, dass dir innerhalb von wenigen Stunden der entscheidende Tipp gegeben wird? Im anderen Forum hat dir jemand bereits einen Tipp gegeben.

Natürlich darfst du dir Hilfe holen. Es wird nur hier äußerst ungern gesehen, wenn jemand in zwei Foren mehr oder weniger gleichzeitig dieselbe Frage postet. Man kann in dem anderen Forum leider nicht die genaue Uhrzeit deines Posts erkennen. Wenn du die Frage morgens gestellt hast und es anwortet dir niemand im Laufe des Tages, woraufhin du sie in einem anderen Forum nochmal postest, das finde ich zwar grenzwertig, aber noch OK. Es hatte dir aber jemand geantwortet, du warst nur mit der Antwort nicht zufrieden.

Was absolut nicht OK ist, (potentielle) Helfer an diesem Board so rüde anzugehen. Da hast du dir dann selber zuzuschreiben, wenn deine Frage ignoriert wird. Vielleicht solltest du mal an deinen sozialen Kompetenzen arbeiten.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »