Kombinatorik: Multiple Choice Prüfung

Neue Frage »

AAKB0212 Auf diesen Beitrag antworten »
Kombinatorik: Multiple Choice Prüfung
Meine Frage:
Eine Mathematikklausur wird als "Multiple-Choice-Klausur" geschrieben. Es sind insgesamt 6 Fragen zu beantworten. Bei jeder Frage können 5 verschiedene Lösungen angekreuzt werden, von denen eine richtig ist. Die Klausur ist mit 3 richtig beantworteten Fragen bestanden. Beantworten Sie die Fragen mit einem ganzen Satz.
a) Wie viele Möglichkeiten gibt es, die 6 Fragen zu beantworten?
b) Wie viele der Möglichkeiten unter a) führen zum Bestehen der Klausur?
c) Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, die Klausur nur durch Raten zu bestehen?
d) Ein Prüfling hat in der zur Verfügung stehenden Zeit 2 der 6 Fragen richtig bearbeitet. Zum Schluss kreuzt er noch schnell aus den restlichen 4 Fragen die Lösungen durch Raten an. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass er die Klausur besteht?

Meine Ideen:
a) anzahl aller Möglichkeiten: n^k = 5^6= 15625 Möglichkeiten#

das Problem habe ich bei b)
habe schon so viel versucht aber komme einfach nicht weiter. hat jemand einen Ansatz?

c) ergibt sich dann indem man das Ergebnis von b durch die gesamtanzahl teilt.
d)
gast1112 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kombinatorik: Multiple Choice Prüfung
b)=3 oder 4 oder 5 oder 6 Richtige (vgl. Lotto)

= (6über3) +(6über4) + ...

d) ((4über1)+(4über2) +(4über3)+(4über4))4!
pehale Auf diesen Beitrag antworten »
d)
hallo
nicht * 4! sondern
(4 tief 1)*(1/5) (4/5)^3+(4 tief 2)*(1/5)^2 (4/5)^2+(4 tief 3)*(1/5)^3 (4/5)+(4 tief 4)*(1/5)^4
gruss
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »