Wahrscheinlichkeit bei 3 Würfeln eine gerade Augensumme zu würfeln

Neue Frage »

Monsoon Auf diesen Beitrag antworten »
Wahrscheinlichkeit bei 3 Würfeln eine gerade Augensumme zu würfeln
Meine Frage:
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit bei drei Würfeln eine gerade Augensumme zu Würfeln und wie berechnet man diese?

Meine Ideen:
216 Ergebnisse sind möglich. Allerdings scheint es nicht so relevant zu sein. Bei der Art von Aufgabe wird mit der Formel von "Kombination ohne Wiederholung" gerechnet. (3 über 1) = 3!Bruchstrich2!1! = 3
Bei einem Würfel und bei zwei Würfeln ist es mir klar, jedoch verstehe ich nicht wie man bei drei Würfeln auf die oben stehende Lösung kommt.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Du kommst auf Lösung "Wahrscheinlichkeit = 3", oder wie soll ich diesen deinen Satz deuten? geschockt
 
 
Monsoon Auf diesen Beitrag antworten »

Ja, das ist zumindest die Musterlösung für die Wahrscheinlichkeit bei der eine gerade Augensumme rauskommt. Aber ich selbst komme nicht drauf. Ich will nur wissen wie man darauf kommt. Habs selbst versucht, erschließt sich mir allerdings gar nicht. Es gab noch einen Zwischenschritt.
p(gerade Augenzahl) = p(gerade)*p(gerade)*p(gerade)+(3 über 1)*p(gerade)*p(ungerade)*p(ungerade)
Hier versteh ich auch nicht was wozu (3 über 1) addiert wurde. Wahrscheinlich ist hier die Gegenwahrscheinlich keit gemeint. Ich persönlich hätte gedacht das die Wahrscheinlichlkeit bei 0,5 liegt, weil es bei einem Würfel 3 gerade und 3 ungerade Augensummen gibt. Demzufolge dürfte sich das ja bei 3 Würfeln nicht ändern, weil es da ebenfalls 9 gerade und 9 ungerade Augenzahlen gibt.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Monsoon
Ja, das ist zumindest die Musterlösung für die Wahrscheinlichkeit bei der eine gerade Augensumme rauskommt.

Ich dachte, ich hätte mein Entsetzen mit dem Emoticon hinreichend deutlich gemacht - offenbar nicht:

Auch wenn sich manche Leute 200%-ig oder 300%-ig über irgendwas "sicher" sind: In der seriösen Stochastik gibt es sowas nicht, Wahrscheinlichkeitswerte liegen immer zwischen 0 = 0% und 1 = 100%.

Bei deiner Frage kommt als Antwort heraus. Begründen kann man das auf recht viele Weisen.


P.S.: Interessant ist, dass Ergebnis selbst dann herauskommt, wenn zwei der drei Würfel "gezinkt" sind - es muss nur einer der drei tadellos in Ordnung sein. Big Laugh
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »