Wahrscheinlichkeit von 3 Würfeln berechnen

Neue Frage »

gast Auf diesen Beitrag antworten »
Wahrscheinlichkeit von 3 Würfeln berechnen
so ich hüpf mal rüber vom Physikerboard mit einer Frage für die ich mich eigentlich schämen sollte. :P

Also folgende Situation:

Ich werfe 3 Würfel. Dabei wird das Höchste Ergebnis ignoriert. Die Frage ist mit welcher wahrscheinlichkeit die Summe der beiden restlichen Würfel eine 9 oder höher beträgt...

Also ich komme insofern nicht weiter wie man das ausscheiden des dritten Würfels berücksichtigen soll.

Würde mich auf Hilfe freuen und seid nicht zu hart zu mir :rolleyes: Tanzen

cyall bishop Wink
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Wahrscheinlichkeit von 3 Würfeln berechnen
Hi,

brauchst Dich nicht zu schämen, ist nicht so trivial. Ich empfehle Dir alle Kombinationen von zwei WÜrfen zu notieren deren Summe 9 oder mehr ist. Dann überlegst Du Dir zu jedem dieser Würfe wie der weggestrichene 3. Würfel hätte aussehen können. Alle diese Varianten addieren und ins Verhältnis setzen mit allen möglichen Würfen bei drei Würfeln: et voila.

Jan
 
 
gast Auf diesen Beitrag antworten »

[email protected] Mit Zunge
hmm also ich sehe 10 Möglichkeiten eine 9 und höher mit 2 Würfeln zu bekommen nämlich => 3|6, 4|6, 5|6, 5|5, 6|5, 6|6, 6|4, 6|3, 4|5 und 5|4
zu jeder dieser Tupel kann bloss noch 1 bis 2 Zahlen (nämlich 5und 6) kommen die ignoriert wird, sonst stimmt es ja nimma. Ich komme so also auf 26 Möglichkeiten indem ich also alles stupide addiere. und 26/6³ gibt 0,12037037. Somit habe ich eine etwa 10 Prozentige Wahrscheinlichkeit eine 9 zu würfeln..
Also ich schätze ich hab mich irgendwo verrechnet. :P
Interressant wärs bloß zu wissen wo und da kommt ihr ins spiel smile

cyall bishop Wink
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

Bei der Aufzählung der Möglichkeiten, solltest du systematischer vorgehen.
Also 3|6, 4|5, 4|6, 5|4, 5|5, 5|6, 6|3, 6|4, 6|5, 6|6
macht 1+2+1+2+2+1+1+1+1+1=13

Das Problem ist jetzt, dass Du nicht weißt, an welcher Stellen der andere Würfel liegt 1., 2. oder 3. Du hast also für jeden Wurf da oben drei Anordnungen (davor, dazwischen oder dahinter) also

13*3=39 und jetzt weiter wie gehabt sollte etwa 18% ergeben?

Jan
Chrisi_K Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo

Ich erhalte mit Excel 23 Möglichkeiten. Dazu bin ich wie folgt vorgegangen:
A1: =GANZZAHL((ZEILE()-1)/36)+1
B1: =REST(GANZZAHL((ZEILE()-1)/6);6)+1
C1: =REST(ZEILE()-1;6)+1
D1: =SUMME(A1:C1)-MAX(A1:C1)
herunterziehen bis Zeile 216 -> alle Kombinationen mit zugehöriger Summe aufgelistet
E1: =ZÄHLENWENN(D1:D216;">=9")
ergibt als Resultat 23.

Gruss Chris
gast Auf diesen Beitrag antworten »

hmm...
also @chrisi:
ich hab da keine Ahnung, was der Korella da sagt hört sich ziemlich gut an verwirrt
die 18% Wahrscheinlichkeit kommen recht gut hin so etwas hab ich mir schon vorgestellt.
[email protected] Wink

bishop
kurellajunior Auf diesen Beitrag antworten »

Danke an Chris_K

Da liegt ein Denfehler bei mir vor...

Also geordnete Paare: 3|6, 4|6, 5|6, 4|5, 5|5, 6|6
macht an Anordnungen

Damit weiterrechnen... Sorry war gestern nicht auf der Höhe.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »