Abitur 2014 - Mathe GK NRW HT3

Neue Frage »

Aaaa Auf diesen Beitrag antworten »
Abitur 2014 - Mathe GK NRW HT3
Ich habe Verständnisprobleme bei der Abituraufgabe b.1) des Matheabiturs 2014 (Vorschlag 3)
Seite 2 (-> schneiderpage.de/U_1314/MaLk_KL4.pdf

Als Lösung wird die Ebenengleichung:

Die Ebene bildet sich aus E: x= 0A + AA' *r + ....)

Wie kommt man bei dieser Ebenengleichung auf den Vektor:
Aaaa Auf diesen Beitrag antworten »

Wie kommt man bei dieser Ebenengleichung auf den Vektor:
 
 
klauss Auf diesen Beitrag antworten »

So wie ich es durchgerechnet habe, müßte dies der Vektor

sein.
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Wobei das ja erst später in der Aufgabe ins Spiel kommt.

Der Grundgedanke für b1) ist es einfach, dass der Halbkreis (und damit auch die Ebene E) senkrecht zur x1x2-Ebene steht und damit ist der Vektor nun mal die einfachste, passende Wahl für einen zweiten Spannvektor, welcher nur nach oben in x3-Richtung zeigt.
klauss Auf diesen Beitrag antworten »

Diesen Grundgedanken aus der Anschauung sollte man allerdings zur Sicherheit - gerade in der Prüfung - rechnerisch bestätigen (wenn nicht eine ganz "triviale" Konstellation vorliegt). Anschauung ist ja nicht zuletzt in der Geometrie oft trügerisch.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »