Standardnormalverteilung

Neue Frage »

p3l4h0 Auf diesen Beitrag antworten »
Standardnormalverteilung
Hallo, ich habe ein paar aufgaben über die Standardnormalverteilung.
Und auch davon schon einiges gelößt,bin mir nur am Ende nicht sicher wie es gehen soll, und ob mein jetztiges richtig ist smile
es wäre toll wenn ihr ein paar Denkanstöße geben könntet.

1 & 2 habe ich hoffentlich richtig gemacht
bei 3 bin ich mir echt nicht sicher
bei 4 fehlt mir leider der Ansatz, da ich nicht weiß wie ich die Formel mit 2 unbekannten auflösen soll
geschweige den überhaupt auflösen soll smile

und bei 5 habe ich wieder nur einen Ansatz

Ein paar kleine Tipps um sie lösen zu können wären toll, danke

Hier

Edit (mY+): Link entfernt. Hänge die Grafik an deinen Beitrag an! Und schreibe bitte gelöst richtig!
p3l4h0 Auf diesen Beitrag antworten »

zu 4) vlt mit hilfe der Tabelle das ergebnis soll 0.5=P sein also ganz oben links.
Also ist z =0 ?
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Standardnormalverteilung
lade mal deine Aufgaben als DATEIANHANG hoch, fremde Links sind nicht gestattet und werden gelöscht.
p3l4h0 Auf diesen Beitrag antworten »
korrigierter Dateianhang
[attach]41289[/attach]
hier noch einmal die korrigierte Fassung. bei 3 und 4 bin ich mir nicht sicher ob es richtig war, und bei 5 habe ich leider keinen Ansatz.
Danke
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zu 5) und sind grundverschiedene Werte...
p3l4h0 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo HAL 9000 auch wenn ich deine Antworten immer sehr schätze smile
diese verstehe ich leider nicht.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast bei 5) geschrieben .

Was schon mal per se Quatsch ist, da Wahrscheinlichkeiten immer zwischen 0 und 1 liegen müssen.
p3l4h0 Auf diesen Beitrag antworten »

verwirrung gelößt no script zeigt auch keinen mathe code an smile
Also ?
das mit der gleichen Standardabweichung wie in den vorherigen Aufgaben
Nur weiß ich nicht wie ich da Rückwärts rangehen soll

Wie muss ich dann nach dem X auflösen

danke
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Es ist mit bekanntem und unbekanntem, zu bestimmenden .

Gleichsetzen mit 0.1 und nach umstellen, dazu brauchst du die Umkehrfunktion von , dieses nennt man auch Quantilfunktion der Standardnormalverteilung:



Sehr oft werden diese Quantile auch einfach mit bezeichnet, hier also .
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »