Bruchrechnung, Zusammenfassen, Mittelwert

Neue Frage »

StrunzMagi Auf diesen Beitrag antworten »
Bruchrechnung, Zusammenfassen, Mittelwert
Hallo,
Ich verstehe einen Schritt in meinen Skriptum über Modellierung/Gültigkeit asymptotischer Näherungen nicht:
Sei
Warum gilt
wobei zwischen und liegt.

Ich weiß nicht obman es hier braucht aber
Der erste Term fällt klarerweise weg aber sonst? Wird da Taylor benutz oder wie kommt man auf die Gleichungen?
Würde mich über Hinweise freuen!
zyko Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Bruchrechnung, Zusammenfassen, Mittelwert
Hi,

ich lasse mal alles weg, was in deinem Zusammenhang ohne Bedeutung ist.

Entwickle gemäß Taylor um

Hierin ist die Ableitung nach an der Stelle

Ersetze die Ableitung gemäß dem
https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelwert...rentialrechnung
durch
 
 
StrunzMagi Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,
Danke für deinen Post!
Das ist ja dann eigentlich nur der Mittelwertsatz, den man anwendet.
Ist da kein Vorzeichenfehler drinnen?

MWS mit zwischen und


LG,
MaGi
zyko Auf diesen Beitrag antworten »

Nein hier ist kein Vorzeichenfehler, denn die Ableitung von nach ergibt ein
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »