Dichte in der Mathematik

Neue Frage »

Stockerschuh Auf diesen Beitrag antworten »
Dichte in der Mathematik
Meine Frage:
Thema Kugel!
Frage: in der leichtathletik werden eisenkugeln mit gewichten von 4kg benutzt.
welchen durchmesser haben sie? (dichte eisen: 7,874g/cm^3)?


Bitte helft mir.Wie funktioniert diese Aufgabe? Was hat das mit der dichte zu bedeuten?

Meine Ideen:
evt könnte die dichte mit der Oberfläche zu tun haben?
sulo Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Dichte in der Mathematik
Die Dichte sagt dir, dass 1 cm³ 7,874 g wiegen.
Mit einem einfachen Dreisatz kannst du so von den angegeben 4 kg das Volumen errechnen.
Dann stellst du die Volumenformel für die Kugel nach r um, setzt das ermittelte Volumen ein und kannst so aus dem Volumen den Radius errechnen und bist fast fertig.
Du siehst, mit der Oberfläche der Kugel hat die Aufgabe erst mal nichts zu tun.

smile
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Bei den Herren sind es 16 englische Pfund (7257 g) , bei den Damen 4 kg.
Stockerschuh Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Dichte in der Mathematik
Dankeschön smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »