Matrix interpretieren

Neue Frage »

MoritzRoe Auf diesen Beitrag antworten »
Matrix interpretieren
Hallo,
in einer Aufgabe hat man eine stochastische Matrix (4x4) und man soll nun sagen:
Wenn ein Kunde heute bei "B" ( Also 2 Zeile, 2 Spalte) Stromkunde ist, wie groß ist dann die Wahrscheinlichkeit, dass
a) er diesem Anbieter 5 Jahre am Stück (!) treu bleibt?
b) nach 5 Jahren (!) wieder zu den Kunden dieses anbieters zählt?

Meine Idee:
a) wert in 2 Spalte und 2 Zeile nehmen und hoch 5 rechnen zB 0.75^5
b) Matrix hoch 5 und dann Wert in 2 Zeile und 2 Spalte ablesen, das gibt dann die Wkeit

Aber mir kommt das total falsch vor!unglücklich
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, Lg!

PS: Keine Hausaufgabe, ich schreibe bald Abi und diese Frage kann ich sei über nem Jahr-da hatten wir die im Unterricht- nicht beantworten und fragen kann ich niemanden, weil ich schon der Beste in unserem Kurs bin! Also nur falls ihr denkt ich will euch meine HA machen lassen!
MoritzRoe Auf diesen Beitrag antworten »

Da keine Antworten kommen, habe ich mal die Aufgabe per Bildformat angehangen. Ist quasie aufgabe 32 der b) Teil !
 
 
URL Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast seit einem Jahr keine Antwort auf die Frage und lamentierst, dass du Sonntagabend nach einer Stunde noch keine Antwort hast? unglücklich
MoritzRoe Auf diesen Beitrag antworten »

liegt darin, dass ich im Zuge meiner Abivorbereitungen wieder darauf gestoßen bin und ich 1. das Thema Matrizen als wiederholt abhacken will und das psychisch erst kann, wenn diese Frage beantwortet ist und 2. ich bei offenen Fragen generell große Unruhe verspüre und sich alles nur noch darum dreht, was eigentlich kotraproduktiv ist zumal ich noch Stochastik machen muss. Das wir heute Sonntag haben habe ich nicht bedacht, liegt einfach daran, dass ich momentan ja keine Schule mehr habe und irgendwie nie so richtig weiß welchen Wochentag wir haben! In dem Sinne wäre ich die sehr dankbar, wenn du mir zB helfen kannst, also falls du das kannst, weil du dann irgendwiemein Tag retten würdest. (Aktualisiere laufend das Forum und werde bald mit Alkohol anfangen denke ich traurig )
Bjoern1982 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Aber mir kommt das total falsch vor!


Und warum genau ?

Zitat:
fragen kann ich niemanden, weil ich schon der Beste in unserem Kurs bin


Sehr bescheiden...
Nicht mal dein Lehrer weiß das ?
MoritzRoe Auf diesen Beitrag antworten »

Weil ich mir das nicht logisch erklären kann. Kann sein, dass das richtig ist, aber mir geht es darum das 100%tig nachvollziehen zu können. Außerdem bin ich mir sicher, dass mindestens ein Aufgabenteil von mir falsch gelöst wurde. (ich tippe auf a) Aber dann habe ich überhaupt keine Idee mehr. Ich brauch entweder eine Erklärung oder halt wenigstens die Lösung, dann kann ich nämlich selbst nachdenken wie man drauf kommt. (Ich bevorzuge ersteres)

Ehrlich gesagt will ich meinen Lehrer jetzt nicht mehr fragen zumal der bisher nie auf meine Mails geantwortet hat (keine Ahnung warum) und ich darum keine Motivation habe ihm noch eine zu schreiben. Und immerhin haben wir das im Unterricht besprochen vor ca einem Jahr und es war ja anscheinend nicht gerade befriedigend.
Außerdem dachte ich, dass die Aufgabe doch eigentlich nicht schwer sein kann! Ich meine hier gibt es Studenten, also Leute mit tieferem Verständnis. Ist die Aufgabe jetzt doch unverständlich oder generell zu schwer?
MoritzRoe Auf diesen Beitrag antworten »

help pls Spam
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »