Dreieckskonstruktion

Neue Frage »

Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
Dreieckskonstruktion
Edit (mY+):Titel "Das mega Dreieck" geändert.

Meine Frage:
Konstruiere folgendes Dreieck ohne Berechnungen zu machen

Winkelhalbierende von 'Alpha'= 2,5 cm
Alpha = 120°
a= 15 cm



Meine Ideen:
Mein Mathelehrer hat diese Aufgabe gemacht und wollte wissen ob man sie ohne Berechnungen zu machen konstruieren kann.

Danke
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Das mega Dreieck
ja kannst du konstruieren, schau mal unter
Liste der 3eckskonstruktionen
(und irgendwo ist eine Betriebsanleitung von mir und/ oder Poff smile )
 
 
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Das mega Dreieck
Sorry ich bin neu hier wo muss ich genau suchen? Wink
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

siehe hier
und hier
und genauer hier

Das Euklid-Programm kannst du hier herunterladen.
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »

Hey vielen Dank für diesen Coolen Tipp , aber noch eine Frage zu dem Programm ...

Ich schafe es nicht die Strecke a 15 cm zu machen weil dort steh 10 sei das maximum und ich weiss nicht wie ich das ändern kann...

Danke Lehrer
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »

Ich habe es in Geogebra gemacht.
Dabei habe ich die Strecke 15 cm durch Probieren angepasst.
Ist darum nicht exakt 15, sondern 15,03 geworden.

Geht das auch anders, mit Zirkel o.ä.?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Zungenspiegel
Hey vielen Dank für diesen Coolen Tipp , aber noch eine Frage zu dem Programm ...

Ich schafe es nicht die Strecke a 15 cm zu machen weil dort steh 10 sei das maximum und ich weiss nicht wie ich das ändern kann...

Danke Lehrer


klicke den Regler an und ändere von 10 auf 15 ober was du so haben willst, analog für die anderen Regler

sollte dann in etwa so ausschauen Augenzwinkern
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von willyengland
Ich habe es in Geogebra gemacht.
Dabei habe ich die Strecke 15 cm durch Probieren angepasst.
Ist darum nicht exakt 15, sondern 15,03 geworden.

Geht das auch anders, mit Zirkel o.ä.?


studieren und konstruieren gehen über probieren Augenzwinkern

steht ja oben, dass man das Problem mit ZuL lösen kann
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
Für Leopold
Hey du kannst du mir sagen wieso man die Länge der Winkelhalbierende bei den kleinen Kreisen nimmt?

Wäre sehr froh

Danke smile

Es geht um die Aufgabe wo man

Winkelhalbierende Alpha 2.5 cm
Alpha 120°
und a 15 cm

Hat...
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Für Leopold
das ist die Umsetzung dessen, was im Bilderl (hier E statt F) steht Augenzwinkern
Stichworte sind:
a) zur Ähnlichkeit Südpolsatz (so man ihn braucht)
b) zur Konstruktion Pythagoras

man nimmt nicht die Winkelhalbierende, sondern deren Hälfte
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Für Leopold
zuerst: ich bin (leider) nicht Leopold, sondern werner Augenzwinkern

da es vielleicht auch andere interessiert, schreibe ich hier die Antwort und nicht per pn

aus der Ähnlichkeit der beiden 3ecke folgt



und damit



nun ist das 3eck F´FB ein RECHTES, das ich dazu benutzt habe, mit Pythagoras diese Wurzel zu konstruieren, daher die halbe Winkelhalbierende Augenzwinkern

und ich sehe, es geht sogar noch ein bißerl einfacher:
die halbe Winkelhalbierende zur Wurzel addieren und mit dem Umkreis schneiden ergibt den Punkt A direkt, siehe Bilderl

ok verwirrt
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »

Danke das ist nett aber...

Ich muss diese Aufgabe ohne Berechnungen lösen

Danke


riwe
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Zungenspiegel
Danke das ist nett aber...

Ich muss diese Aufgabe ohne Berechnungen lösen

Danke


riwe


wo habe ich etwas gerechnet?
ich habe doch nur die Konstruktion begründet,
da du mich darum gebeten hast,
na egal geschockt
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

deiner Bitte entsprechend (noch einmal keine pn zur Sache), also step by step,
aber GEMEINSAM:
1) zeichne die strecke BC
2) zeichne die Mittelsenkrechte
3) zeichne den Umkreis = Faßkreis für

wenn du das gemacht hast, melde dich wieder,
am besten mit einer entsprechenden Zeichnung
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
Fasskreis???
Was ist der Fasskreis und wie konstruiere ich den?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fasskreis???
Zitat:
Original von Zungenspiegel
Was ist der Fasskreis und wie konstruiere ich den?


ist doch deine Aufgabe, also ein Suche hilft:
beispiel 2

also wenn du das hast, geht´s weiter

und schon hast du etwas Neues entdeckt Augenzwinkern



eine Frage: welche Schule, welche Klasse, welcher Lehrer gibt diese Aufgabe?
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »

Ich glaube du hast was falsch verstanden...

ICh weiss ja noch nicht wo Winkel Alpha ist wegen dem geht das nicht... oder?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »

aber du weißt doch, wie GROSS er ist,
noch einmal nachlesen Augenzwinkern
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
HÄÄÄÄÄ????
Hey ich begs irgendwie nicht kannst du mir es sagen bitte?
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Fasskreis???
Ich lese interessiert mit! smile

Zitat:
Original von riwe
Suche hilft:
beispiel 2


Hochinteressant!
Davon habe ich noch nie was gehört!
- Fasskreis
- Südpolsatz

Freude

Unbedingt weitermachen!
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
Jaaaaa
JAAAAA Ich habs herausgefunden next step
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
Dreieckskonstruktion
Meine Frage:
Wieso weiss ich das ich diese beiden keinen kreise Konstruieren muss um das Dreieck zu konstruieren?

Meine Ideen:
Danke schon im Voraus...
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Jaaaaa
Zitat:
Original von Zungenspiegel
JAAAAA Ich habs herausgefunden next step


next step:

1) beantworte zuerst MEINE Fragen
2) an und für sich ist doch alles gesagt und erklärt
3) brauchst du immer noch Hilfe, goto 1)


@we:
ich hab´mir das gesamte Zeug via Internet zusammengebastelt, dort findet man alles.
angefangen hat das Unheil mit der Liste von Leopold.
in der Zwischenzeit habe ich auch eine sehr schöne Lösung für (ha, sa, wa) gefunden -
angeregt durch (1)

1) Geometrische Analysis und Synthesis von W. Adam
2) Leitfaden Geometrie S. Müller.....
3) 100 Great Problems of Elementary Mathematics v. H. Dörrie
4) Anschauliche Geometrie Hilbert .....
5) Ggeometrische Konstruktionen und Beweise in der Ebene E.Hameister
6) Geometry: euclid and Beyond von R. Hartshorne
7) Geometrie in Ebene und Raum E. Quaisser....

ich gebe (un)gerne zu, dass mir das meiste eh zu hoch ist traurig

wenn ich wieder zu Hause bin, schicke ich dir noch einen sehr schönen Link.

ich hoffe, das genügt für den Anfang smile
Zungenspiegel Auf diesen Beitrag antworten »
Danke
Das wäre sehr toll hab vielen Dank du hast mir sehr geholfen...

Danke Freude Freude Freude Freude
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »