Simplex Verfahren

Neue Frage »

Mathen Auf diesen Beitrag antworten »
Simplex Verfahren
Meine Frage:
Ein Landwirt kann drei Gemüsesorten Herstellen: Salat, Mohrrüben und Paprika. Ihm stehen 20 ha Fläche zur Verfügung. Pro ha kann er 10 t Salat, 5 t Rüben und 1 t Paprika ernten. Er kann bis zur Ernte in 5 Monaten maximal 15000 h Arbeitszeit investieren. Es müssen pro ha Fläche Salat und auch Mohrrüben 500 h Arbeitszeit investiert werden und für Paprika 1000 h pro ha. Für ein Kilogramm Salat erzielt er einen Deckungsbeitrag von 0,2 ?, für Mohrrüben 0,1 ? und für Paprika 3 ? pro Kilogramm

Wie erstelle ich nun einen Simplex Algorithmus?


Meine Ideen:
Bedingung: 10x+5y+z = 1
200x+100y +20z+s1 = 20
500x+500y+1000z+ s2 = 15000

0.2x+0.1y+3z = DB
Stimmt das so?
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Vielleicht erklärst du erstmal, was du mit meinst, denn da kommt ja mehreres in Frage: Anbaufläche, aber vielleicht auch Erntemengen der drei Gemüsesorten, außerdem wäre die jeweils verwendete Maßeinheit von Interesse (ha, t, kg, ...). Wie auch immer ich es zuordne - stets sind mindestens eine deiner NB und/oder die Zielfunktion falsch aufgestellt. unglücklich

Davon abgesehen bin ich sehr verwundert, dass du nur Gleichungen aufgestellt hast: Aus dem Text abgeleitet sehe ich hier eher Ungleichungsnebenbedingungen. verwirrt
(EDIT: Ok, das hast du wohl bereits durch die Schlupfvariablen s1,s2 berücksichtigt.)
 
 
Mathen Auf diesen Beitrag antworten »

naja ich habe die Schlupfvariablen s1 s2 dazugenommen um eine Gleichung aufzustellen für das Tableau?
x Salta y morhrübe z paprika
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Mathen
x Salta y morhrübe z paprika

Finger1 und Finger2


Schade, dass du nicht wirklich durchgelesen hast, was ich geschrieben habe - und Tschüss. Wink
Mathen Auf diesen Beitrag antworten »

0.2x+0.1y+3z = DB

Fläche: 10x+5y+z+s1 = 20
Zeit: 500x+500y+1000z+ s2 = 15000

Stimmt es so?
Muss ich die 5 Monate berücksichtigen?
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Ein ALLERLETZTER Versuch der Verständigung: Meinst du mit bzw.

(A) die Anbaufläche (jeweils in ha) der drei Gemüsesorten Salat, Mohrrüben bzw. Paprika,

oder

(B) den Ernteertrag (jeweils in kg, vielleicht auch t) der drei Gemüsesorten Salat, Mohrrüben bzw. Paprika ?


Die Zielfunktion macht nur mit Interpretation (B) Sinn, während Nebenbedingung nur zu (A) passt.

Gleichung oder auch machen weder mit (A) noch mit (B) Sinn. unglücklich


So oder so sind also Fehler in deinem Ansatz, die wir aber nur reparieren können, wenn du ENDLICH mal mit der Sprache rausrückst, was deine bedeuten sollen: (A) oder (B) oder noch ganz was anderes? Erstaunt1


Nachtrag (12.07.16): Manche Leute sind mir wirklich ein Rätsel. Wozu posten die Aufgaben, wenn sie nicht im geringsten bereit sind, die offensichtlich drängendsten Nachfragen ernst zu nehmen. Erstaunt1
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »