Ein Würfel wird 3mal geworfen - Augenzahl 2 höchstens 2mal

Neue Frage »

Rainy Auf diesen Beitrag antworten »
Ein Würfel wird 3mal geworfen - Augenzahl 2 höchstens 2mal
Hi,
ich komme irgendwie an einer Aufgabe nicht weiter *hmpf* Und zwar lautet sie wie folgt:

" Ein Würfel wird 3mal geworfen. Bestimme die Wahrscheinlichkeit des folgenden Ereignisses: Augenzahl 2 tritt hächstens 2mal auf. "

Da es sich ja um 3 Würfe handelt, müsste es ja 6³, also 216 verschiedene Möglichkeiten geben. Das E1 2 ergibt würde dann ja 1/6 bzw. 36/216 betragen, E2 auch... was mache ich mit dem dritten Würfel?
Hilfe
Wäre nett, wenn ihr mir helfen könntet, brauche die Aufgabe bis morgen *argh* Danke schon einmal im Voraus :o)
Anirahtak Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo!

Hier hilft das Gegenereignis:
P("höchstens zweimal 2")=1-P("dreimal 2")

Kommst du damit schon weiter?

Gruß
Anirahtak
 
 
Rainy Auf diesen Beitrag antworten »

mhh, ich weiß nicht so genau... wäre das dann so:

P("höchstens zweimal 2")= 1- (1/6 + 1/6 + 1/6)
= 1/2 ???

Irgendwie kann das ja nicht sein, dass die Wahrscheinlichkeit dann 50% beträgt, oder?!
uzzel Auf diesen Beitrag antworten »

richtige Lösung:
1-(1/6*1/6*1/6)=215/215
1-p("dreimal")
uzzel Auf diesen Beitrag antworten »

sorry,
natürlich 215/216
Rainy Auf diesen Beitrag antworten »

Dankeschön :o)
Aber sind 215/216 nicht ein bisschen viel? Sind ja fast 100%...
ach menno, warum muss Mathe so kompliziert sein??
henrik Auf diesen Beitrag antworten »

Wieso findest du das viel?

Du hast ja selbst gesagt, dass es 216 Möglichkeiten gibt... Und es geht nunmal nur EINMAL, dass 3 mal die 2 gewürfelt wird.. Daher gibt es ganze 215 Möglichkeiten wo dies nicht der Fall ist smile
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »