Wikipedia editieren

Neue Frage »

Dopap Auf diesen Beitrag antworten »
Wikipedia editieren
wie kann ich dort in korrekter Form einen Diskussionsbeitrag beisteuern

oder gar

den Hauptartikel editieren ?
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »

Du musst dich registrieren, dann anmelden, wie in einem Forum.
Dann kannst du Beiträge edieren.
 
 
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Die meisten Artikel kann man bearbeiten, ohne sich anzumelden. Dazu einfach oben auf "Bearbeiten"/"Quelltext bearbeiten". (ich benutze letzteres, weil ich keine Ahnung habe, ob/wie man bei "Bearbeiten" Formeln hinzufügen kann Augenzwinkern ).

In der Diskussion zu einem Artikel klickst du oben auf "Abschnitt hinzufügen".
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

und dann erscheint dein Text einfach dort wo du ihn hingeschrieben hast ??

etwa so als ob du als Mod einfach in einen Thread reinschreibst ohne das Kenntlich zu machen. So einfach ist das verwirrt
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »

Ja.

Allerdings haben jeden Artikel normalerweise viele Leute unter Beobachtung.
Treibst du dort Vandale, wird das sofort zurück korrigiert.

Der Vorteil beim Registrieren ist, dass du deine Tätigkeit auch später noch nachverfolgen kannst, alles schneller findest, mittels Beobachtungsliste usw.

Es gibt auch Artikel, die gesperrt sind, weil da zu viel Schindluder getrieben wird.
Aber in der Mathematik ist das wohl nicht der Fall.
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Dopap
etwa so als ob du als Mod einfach in einen Thread reinschreibst ohne das Kenntlich zu machen.

In der Versionsgeschichte siehst du bei jedem Artikel, wann was geändert wurde.

Wenn du nicht angemeldet bist, steht dann da als Autor deine IP-Adresse, sonst dein Nutzername.

Und zusätzlich müssen Änderungen von nicht-angemeldeten Usern noch gesichtet werden. Solange das nicht passiert ist, gibt es noch eine extra Kategorie in dem Artikel: "Ungesichtete Änderungen".
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

mmh.. bei mir ist es aber so, dass ich der Meinung bin , dass im Artikel eine gewisse
Unwissenheit vorherrscht.
Zumindest eine Schwammigkeit. Man kann natürlich irgendeine Symbolik verwenden, nur muss man dann auch konsequent bleiben.
Es geht darum:

Wenn man die Implikation statt der Subjunktion als Verknüpfung ansieht,
dann ist die Äquivalenz statt der Bijunktion auch eine Verknüpfung
und nicht eine Tautologie die stets wahr ist.


Das war jetzt das was ich als Implikation bezeichnen würde Augenzwinkern

Vor Allem kann man nicht eine wirkliche Implikation in eine Wahrheitstafel pressen und sich dann wundern wenn die "Implikation" :

wenn es nicht regnet dann ist die Strasse nass wahr ist Augenzwinkern

Edit: @Nick: und mein Geschreibsel erscheint dann im Haupartikel unter 192.255.008.015 oder Dopap ?
10001000Nick1 Auf diesen Beitrag antworten »

Um welchen Artikel geht es denn?

Zitat:
Original von Dopap
Edit: @Nick: und mein Geschreibsel erscheint dann im Haupartikel unter 192.255.008.015 oder Dopap ?

Kommt drauf an, ob du bei Wikipedia angemeldet bist. Falls nicht, weiß Wikipedia natürlich auch nicht, dass du Dopap bist. Augenzwinkern
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

ich glaube "Implikation" , weiß aber nicht mehr so genau Schläfer
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »