Feldmessaufgabe (Trigonometrie) [War: standardaufgabe]

Neue Frage »

enmi Auf diesen Beitrag antworten »
Feldmessaufgabe (Trigonometrie) [War: standardaufgabe]
hallo,
sollte folgende aufgabe lösen und erhalte leider immer ein falsches ergebnis:

von einer aussichtswarte werden zwei geländepunkte a und b anvisiert, die mit dem fußpunkt der warte in einer horizontalebene liegen. die tiefenwinkel betragen 21,4° und 18,2°
die sehstrahlen schließen dabei einen winkel von 62,4° ein. die warte ist 16 m hoch.

berechne die entfernung von a zu b

mein ansatz:

1.) x = 16 / tan(21,4) oder x = 16tan(68,6) = 40,827...
2.) y = 16 / tan(18,2) oder y = 16tan(71,8) = 48,664...
3.) z²= x² + y² - 2xycos(62,4) = 46,841...

eigentlich eine standardaufgabe und ich dachte auch, dass ich alles richtig gemacht habe. aber anscheinend ist die lösung 49,66 und nicht 46,84 ?!?

habe ich einen fehler gemacht?

danke für eure hilfe
sg
enmi
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: standardaufgabe
Sinus statt Tangens führt auf das Ergebnis, warum Augenzwinkern
 
 
enmi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: standardaufgabe
sinus?

sin = gegenkathete : hypothenuse

aber ich brauche doch die ankethete

tan = gegenkathete : ankethete

warum also sinus?
riwe Auf diesen Beitrag antworten »
RE: standardaufgabe
der Teufel liegt im Detail der "Standardaufgabe" smile
nicht der Sehwinkel beträgt..... sondern "....die Sehstrahlen schließen ein....",
dann zeichne einmal die SEHSTRAHLEN und du wirst SEHEN!
enmi Auf diesen Beitrag antworten »
RE: standardaufgabe
vielen dank
der teufel liegt wirklich im detail
jetzt ist alles klar
danke nochmals
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »