Interpolationsbestimmung mit geeignetem LGS

Neue Frage »

anonymous91 Auf diesen Beitrag antworten »
Interpolationsbestimmung mit geeignetem LGS
Halllo,

Die Fragestellung:

Eine unbekannte Funktion f(x) wird anhand von Messungen an unterschiedlichen Stutz- ¨
stellen approximiert. Bestimmen Sie zu folgenden Wertepaaren (xi; yi) das Interpolationspolynom minimalen Grades p(x).

i 0 1 2
xi -2 -1 2
yi -2 3 -24

Bestimmen Sie p(x) in Monomdarstellung uber die Lösung eines geeigneten linearen
Gleichungssystems

Wie kann ich die restlichen Werte von A im LGS (Ax = b) bestimmen

b wäre ja gleich (2, 3, -24)
Eine Spalte in a wäre gleich (-2, -1, 2)

Was ist mit den anderen 2 Spalten? Wie finde ich geeignete Werte dafür?

Vielen Dank schon mal.

Viele Grüße,
Linus
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Interpolationsbestimmung mit geeignetem LGS
Du hast 3 Punkte, damit reicht eine Funktion zweiten Grades aus, um diese zu verbinden.

Du sollst hier also bestimmen. Es ist somit



aufzulösen.

Viele Grüße
Steffen
 
 
anonymous91 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Interpolationsbestimmung mit geeignetem LGS
Vielen Dank! Das beantwortet meine Frage smile

Grüße, Linus
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Interpolationsbestimmung mit geeignetem LGS
die Matrix nennt man "Vandermonde-Matrix"
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »