Teilmannigfaltigkeiten

Neue Frage »

Sito Auf diesen Beitrag antworten »
Teilmannigfaltigkeiten
Hallo zusammen,

ich soll zeigen, dass und keine Teilmannigfaltigkeiten sind.

Mein erster Gedanke war es den Satz zum regulären Wert zu verwenden, da sich für so sehr schnell ergeben würde, dass ein kritischer Punkt ist, der in der Menge liegt. Der Satz setzt doch aber voraus, dass glatt sein muss, sprich man kann ihn hier nicht anwenden. Wobei ich mir beim schreiben nicht mal mehr sicher bin ob der Satz auch in diese Richtung funktioniert, oder doch nur in die andere...

Nun zum eigentlichen Problem: Ich weiss nicht wie man zeigt, dass etwas keine Teilmannigfaltigkeit ist. Gibt es dafür Strategien bzw. Tricks?

Gruss Sito
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist sehr einfach, du musst dir nur überlegen (oder von WolframAlpha zeigen lassen), wie diese Teilmengen des aussehen.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen