Strahlensatz vs Pythagoras gleiche Aufgabe, andere Ergebnisse

Neue Frage »

Spender Auf diesen Beitrag antworten »
Strahlensatz vs Pythagoras gleiche Aufgabe, andere Ergebnisse
Hallo,

bei folgender Aufgabe will ich die Höhe des GEbäudes berechnen.
Da schlecht lesbar, hier noch mal die Werte:
Breite unten 6m
Breite vom Dachanfang 4m
Höhe vom Boden zum Dachanfang 6m
Schräge der Wand 6,05m




Per Strahlensatz ergibt sich folgendes, nachdem ich die Höhe des gesmten Dreiecks eingeszeihnet habe:
x ist die Höhe des oberen Dreiecks im Dach.



x = 12 --> 12+6 = 18m Höhe ist also 18m

Ich zeichne keine Höhe ein. Benenne mit x die Seite der Dachschräge.
Strahlensatz:

x = 12,1m

Nun per Pythagoras die Höhe des Dreiecks (y) im Dach berechnet
2²+y² = 12,1²
y = 12,26m
12,26m + 6m = 18,26m

Was ist nun falsch`?
Leopold Auf diesen Beitrag antworten »

Die Schräge unterhalb sind nicht 6,05 m, sondern 6,08 m, und das auch nur gerundet. Der theoretische Wert ist . Darüber hinaus hast du bei der Anwendung des Pythagoras addiert, wo du hättest subtrahieren müssen.
 
 
Spender Auf diesen Beitrag antworten »

Merci

Ja, da hast du Recht! Hier auf meinem Zettel steht minus... also




Also wäre dann die Höhe 17,99m und das ist nicht so weit von 18 weg... dann würde es ja wieder passen.

Den Weg zu Wurzel aus 37 verstehe ich.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »