Relative Häufigkeit

Neue Frage »

Austi Auf diesen Beitrag antworten »
Relative Häufigkeit
Hallo !!!

Ich habe da 2 kleine Aufgaben zum Gebiet "Relative Häufigkeit" zu lösen!

1.) In einem Studentenheim wohnen 200 Studenten. 165 von Ihnen sprechen Englisch, 73 Französisch und 49 sprechen beide Sprachen.

a) Wie groß ist die relative Häufigkeit der Studenten, die mindestens eine der beiden Sprachen sprechen?
b) Wie groß ist die relative Häufigkeit der Studenten, die keine der beiden Sprachen sprechen?


----------------------------------------------------------------------------------------------

2.) In 38 % aller deutschen Haushalte leben Kinder. 13 % aller deutschen Haushalte haben einen Kanarienvogel. Zwischen welchen Grenzen liegt die relative Häufigkeit der Haushalte, die weder Kinder noch einen Kanarienvogel haben?

Ich bin um ehrlich zu sein etwas ratlos!! Wer weiß, wie ich diese Aufgaben lösen kann, bitte melden Augenzwinkern Das wäre super freundlich!!

MfG
Austi
Anirahtak Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

1a: Für Wahrscheinlichkeiten gilt:
P(A vereinigt B)=P(A)+P(B)-P(A geschnitten B)
und statt Wahrscheinlichkeiten nimmst du die relativen Häufigkeiten.

1b: P(keine Sprache)=1-(mindestens eine Sprache)

2: das eine Extrem, das du dir vorstellen kannst ist, dass nur Menschen die Kinder haben einen Vogel haben (das heißt, dass die Schnittmenge der Vogelbesitzer und der Familien mit Kindern die vollen 13% sind) und das andere Extrem ist, dass die Schnittmenge 0% ist.

Hilft das schon weiter

Gruß
Anirahtak
 
 
Austi Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo Anirahtak!

Sorry, aber damit kann ich leider nicht allzu viel anfangen... gibt es dafür keinen einfacheren Ansatz??

MfG
Austi
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

Relative Häufigkeit berechnest du, indem du die absolute Häufigkeit durch die Anzahl dividierst.

Bei diesem Beispiel musst du zuerst eine kleine mengentheoretische Aufgabe lösen.

Wie viele sprechen nur Englisch?
Wie viele sprechen nur Französisch?

Hast du das herausgefunden, ist die Aufgabe nicht schwer. smile
Austi Auf diesen Beitrag antworten »

zu aufgabe 1 habe ich keine Ahnung unglücklich

zu aufgabe 2 ist mir folgendes aufgefallen:

62% haben keine Kinder, von diesen 62% haben 87% keinen Kanarienvogel: 0.62 * 0.87 = 0.5394 => 53.94 % haben keine Kinder UND keinen Vogel... aber wie geht das dann mit der relativen Häufigkeit weiter??

MfG
Austi
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Austi
zu aufgabe 1 habe ich keine Ahnung unglücklich

zu aufgabe 2 ist mir folgendes aufgefallen:

62% haben keine Kinder, von diesen 62% haben 87% keinen Kanarienvogel: 0.62 * 0.87 = 0.5394 => 53.94 % haben keine Kinder UND keinen Vogel... aber wie geht das dann mit der relativen Häufigkeit weiter??

MfG
Austi


Das steht da nicht. Du weißt eben nicht, wie die Anzahl der Kanarienvogel-Besitzer in der Anzahl der Eltern verteilt ist, deswegen musst du bei dieser Aufgabe eine Ober- und eine Untergrenze angeben.

Bei der ersten hat man mehr Informationen, da kann man´s rauskriegen.

Übrigens sind %-Angaben bereits relative Häufigkeiten. In der ersten Aufgabe sind absolute Häufigkeiten gegeben.

Gruß vom Ben
grybl Auf diesen Beitrag antworten »

Zu 1 habe ich dir mal ein noch nicht vollständiges Mengendiagramm beigelegt.
Versuche nun die fehlenden Zahlen richtig einzutragen.
smile
Austi Auf diesen Beitrag antworten »

OK, Ihr habt wiedereinmal sehr weitergeholfen

1)

Wie viele sprechen nur Englisch? 116
Wie viele sprechen nur Französisch? 24
Wie viele sprechen beide Sprachen? 49

1a)
relative Häufigkeit = absolute Häufigkeit durch Anzahl
=> mindestens eine Sprache= (nur Englisch + nur F + beides)/200

= 94,5 %

1b) 5,5 %

2)

Nur Eltern haben Vögel: 38% => 62% der haushalte haben weder Kinder noch Vögel
Eltern haben keine Vögel => 51% haben entweder Vögel oder Kinder, aber nicht beides => 49% der haushalte haben weder Kind noch Vogel.

Ergebnis:
zwischen 49% und 62% der haushalte haben keine Kinder und keine Vogel


Einen schönen tag noch und danke nochmals

Austi
Ben Sisko Auf diesen Beitrag antworten »

Alles richtig :]
Herodot Auf diesen Beitrag antworten »

richtig
Austi Auf diesen Beitrag antworten »

Ich stelle hier nochmal zur ersten Aufgabe eine Mehrfeldtafel dar, zum besserem Verständnis!!!
ccccccc Auf diesen Beitrag antworten »
cccc
Zu 1 a

Du musst erst mal die 165 von Englisch und die 73 von Französich zusammmen zählen und das ergebnis dann durch 200 (Gesamntanzahl)
und as Ergebnis mal Hundert das wars.


b

49 durch 200 mal 100


den du must die absolute Häufigkeit durch die Gesamntzahl um die relative Häufigkeit zu erhalte
Dual Space Auf diesen Beitrag antworten »
RE: cccc
@ccccccc: Der Thread ist über 4 Jahre alt!
schlaubi schlumpf Auf diesen Beitrag antworten »
RE: cccc
hallo wie muss ich das machen ich verstehe das einfach nicht mit der relativen Häufigkeit!
Sherlock Holmes Auf diesen Beitrag antworten »
RE: cccc
Hallo schlaubischlumpf,

eien relative Häufigkeit kannst du mit diesem Beispiel bestimmen: Nehmen wir mal an, dass 120 Schüler befragt werden, ob sie ein Handy besitzen. Von den befragten kommt das Resultat, dass 99 ein Handy besitzen.

Dann müsste man so rechnen:

= Bedeutet Ereignis bzw Schüler.
= Häufigkeit des Ereignisses
= Versuche

Das Ergebnis von

Und 0.8 ist dann in Prozent : . Also das Ergebnis: 80 % der Schüler besitzen ein Handy.

Einigermaßen verstanden?
MarKeMath Auf diesen Beitrag antworten »

Respekt und besten Dank auch von mir!
Sherlock Holmes Auf diesen Beitrag antworten »

Ich sehe das mal als Ironie und bedanke mich ebenfalls ironisch.
MarKeMath Auf diesen Beitrag antworten »

wenn ich es ironisch meinte, dann hätte ich es entsprechend gekennzeichnet.
Ich warte jetzt schon gespannt auf die nächsten Themen des Schlumpfs.
opi Auf diesen Beitrag antworten »

Einige Korrekturen zur Beispielrechnung:
E= Schüler mit Handy
H= absolute Häufigkeit



@MarKeMath:
Bitte schreibe entweder einen konstruktiven Beitrag oder gar keinen. Auf das Boardprinzip bist Du bereits hingewiesen worden.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »