Unterschied zwischen Kombinatorik und Binomialverteilung

Neue Frage »

ElJon Auf diesen Beitrag antworten »
Unterschied zwischen Kombinatorik und Binomialverteilung
Hi,

diese Frage konnte ich nicht klar beantworten:

Warum kann man bei a Kombinatorik anwenden und nicht die BV, aber bei b schon?

Eine Münze wird 3x geworfen, wie hoch ist die W dass

a) 3x das gleiche Ergebnis fällt?
= ((1/2)*3)*2

b) Mindestens zwei mal Kopf fällt?
P(X>=2) = 1-P(X<2) = Mit BV ausrechnen.
tatmas Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo,

die fragst nach dem Unterschied von Obst und Apfel.
Kombinatorik ist ein mathemtisches Gebiet, die Binomialverteilung ist ein Werkzeug/Objekt in der Kombinatorik.
a) und b) sind Aufgaben aus der Wahrscheinlichkeitsrechnung, die mit Mitteln der Kombinatorik berechnet werden.
 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von ElJon
Warum kann man bei a Kombinatorik anwenden und nicht die BV, aber bei b schon?

Wie kommst du denn auf die Behauptung? Man kann sehr wohl auch bei a) die Binomialverteilung anwenden:



Nur weil es einen anders angelegten Weg gibt, heißt das doch noch lange nicht, dass das der einzige ist. Augenzwinkern


P.S: Der Threadtitel "Unterschied zwischen Kombinatorik und Binomialverteilung" ist abwegiger als der Vergleich zwischen Äpfel und Birnen. unglücklich

EDIT: Zwei Leute, ein (ähnlicher) Gedanke. Aber die Obstanalogie von tatmas ist treffender, danke!
ElJon Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:

Wie kommst du denn auf die Behauptung? Man kann sehr wohl auch bei a) die Binomialverteilung anwenden:



Nur weil es einen anders angelegten Weg gibt, heißt das doch noch lange nicht, dass das der einzige ist. Augenzwinkern


Wieso P(X=0) + P(X=3) ?

Warum nicht P(X=0)+P(X=1)+P(X=2)+P(X=3)?
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Nachdenken!!! Wenn die Anzahl der Ergebnisse "Kopf" bei drei Würfen mit der Münze ist, dann erfüllen nur die Ereignisse (alle drei Würfe "Zahl") sowie (alle drei Würfe "Kopf") die Bedingung

Zitat:
Original von ElJon
a) 3x das gleiche Ergebnis fällt?

die anderen beiden X=1 sowie X=2 jedoch nicht ! unglücklich
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »