1+1=1?

Neue Frage »

Mathbreaker Auf diesen Beitrag antworten »
1+1=1?
Meine Frage:
Wenn wir eine Flüssigkeit haben und dann noch eine Flüssigkeit hinzufügen, haben wir trotzdem nur eine Flüssigkeit. Daraus folgt: 1+1=1.
Wie konnte die Mathematik dieses Phänomen so lange ignorieren.

Meine Ideen:
Bitte um Unterstützung
G060817 Auf diesen Beitrag antworten »
Re: 1+1=1?
Weil das mit Mathematik nichts zu tun hat. verwirrt
 
 
RavenOnJ Auf diesen Beitrag antworten »
Re: 1+1=1?
Nein, das ist falsch. Richtig hingegen ist, dass 1+1=3. Begründung: 1 Mann + 1 Frau = 1 Mann + 1 Frau + 1 Kind. Also ist offensichtlich 1+1=3.
adiutor62 Auf diesen Beitrag antworten »
Re: 1+1=1?
Du hast das Kind im Manne vergessen, also gilt: 1+1=4 Augenzwinkern
moody_ds Auf diesen Beitrag antworten »
Re: 1+1=1?
Zitat:
Original von Mathbreaker
Meine Frage:
Wenn wir eine Flüssigkeit haben und dann noch eine Flüssigkeit hinzufügen, haben wir trotzdem nur eine Flüssigkeit.

Unter Umständen aber 2 Phasen Augenzwinkern
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

Es kann auch sein, dass sich die Volumina von Flüssigkeiten nicht arithmetisch addieren.

ansonsten:

2 Zahlen ergeben addiert wieder eine Zahl, wo soll da der Trick sein ?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen