Gauss-Elimination, unendlich viele oder keine Lösung

Neue Frage »

el_physico Auf diesen Beitrag antworten »
Gauss-Elimination, unendlich viele oder keine Lösung
Hallo zusammen

Folgende Fragestellung:



a) Für welche Werte a und b hat das System unendlichviele Lösungen
b) Für welche Werte a und b hat das System keine Lösung?


Für b hätte ich gesagt wenn ist.

Bei a weiss ich nicht wie ich vorgehen soll. Danke für eure Hilfe.

Grüsse
Physico
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Seltsam, dass da in der letzten Zeile steht, das entspricht ja , womit es dann nicht viel Sinn macht, zwei Parameter zu diskutieren statt nur einen . unglücklich

Kann es sein, dass da eigentlich stehen sollte? verwirrt
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

so wie es da steht gibt es immer eine Lösung verwirrt

edit: siehe oben
el_physico Auf diesen Beitrag antworten »

danke für die Rückmeldung. Ich habe nachgeschaut. es steht wirklich so da wie ich es geschrieben habe.

Gibt es denn nichts was man für a und b einsetzen kann, damit es keine bzw. unendlich viele Lösungen gibt?
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Nein, nichts: Das entstehende GLS



hat eine von unabhängige Koeffizientendeterminante ungleich Null, und damit eine eindeutige Lösung, ganz egal wie groß a,b sind.

Ich tippe nach wie vor auf den Schreibfehler " vergessen".
el_physico Auf diesen Beitrag antworten »

was wäre denn wenn a = b ist und die 3. Zeile somit = 0?

ich frage mal nach ob es sich um einen Schreibfehler handelt.
el_physico Auf diesen Beitrag antworten »

ok, ihr hattet recht ^^
Es ist also

wie soll ich denn jetzt weiter vorgehen?
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Naja, Gaußelimination bis zur Dreiecksgestalt. Ich entnehme der Zeile

Zitat:
Original von el_physico
Für b hätte ich gesagt wenn ist.

vage die Information, dass du da durchaus bereits was vorliegen hast - also raus damit! Augenzwinkern




P.S.: Warum nur muss es so oft so laufen:

Zitat:
Original von HAL 9000
Kann es sein, dass da eigentlich stehen sollte? verwirrt

Zitat:
Original von el_physico
Ich habe nachgeschaut. es steht wirklich so da wie ich es geschrieben habe.

Zitat:
Original von HAL 9000
Ich tippe nach wie vor auf den Schreibfehler " vergessen".

Zitat:
Original von el_physico
ok, ihr hattet recht ^^
Es ist also

Was für eine Zeitverschwendung. unglücklich
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

und ich schrieb:

Zitat:
Original von Dopap
so wie es da steht gibt es immer eine Lösung verwirrt


aber du willst es ja nicht glauben !
el_physico Auf diesen Beitrag antworten »

@ hal 3000

Ich bin nur davon ausgegangen, da so die 3 Zeile = 2mal die 1. Zeile wäre.

Also wenn ich das in die Dreiecksgestalt bringe (damit meinst du, dass ich in der 2. Zeile bei x1 eine 0 habe und in der 3. Zeile bei x1 und x2 eine 0 habe, richtig?).

wenn jetzt a und b 0 wäre, dann kann ich die ganze 3. Zeile eliminieren und es würde keine Lösung geben. Stimmt das?

In welchem Fall wären es denn unendlich viele Lösungen verwirrt
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

wenn a=6 und b=10 , das hast du schon geschrieben.

Für a=6 und b ungleich 10 gibt es keine Lösung.
el_physico Auf diesen Beitrag antworten »

danke! Freude
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »