Gleichförmige Bewegung Quadratische Funktion aufstellen

Neue Frage »

Max1995 Auf diesen Beitrag antworten »
Gleichförmige Bewegung Quadratische Funktion aufstellen
Meine Frage:
Brauche dringend hilfe bei dieser Aufgabe.

Die Aufgabe lautet: Ein PKW fährt zunächst mit konstanter Geschwindigkeit 100 km weit und dann mit doppelter Geschwindigkeit 30 min lang. Wie schnell fährt er zu Beginn, wenn die mittlere Geschwindigkeit während der ganzen Fahrt 80 km/h beträgt? HINWEIS: Verwenden sie die Mitternachtsformel!

Ich verzweifle mittlerweile an der Aufgabe und komm einfach nicht weiter ich muss auf alle Fälle ne Quadratische Funktion aufstellen um dann mit der Mitternachsformel die NST. berechnen aber wie komm ich auf die Funktion?




Meine Ideen:
Mein Ansatz lautet:

s1/t1 + s2/t2=80km/h

bis jetzt haben wir nur v=s/t gelernt

vielen Dank schonmal im voraus! Big Laugh
G260917 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Gleichförmige Bewegung Quadratische Funktion aufstellen





Das sollte dir weiterhelfen. Ersetze in der letzten Gleichung t1!
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »