Lineare Funktionen

Neue Frage »

Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »
Lineare Funktionen
Hallo

Ich hoffe hier ist jemand der mir helfen kann, es geht um Lineare Funktionen.

Die Aufgabe lautet: Wo schneiden die folgenden Geraden die y-Achse ( schnittpunkte angeben ) ?
a) y=2x+1
b) y=3x+ 1/2 ( 0,5 )
c) y=4x-1,5
d) y=5x- 1/3
e) y=-1,5x+3,5
f) y=-2x+3

Da x nicht angegeben ist weiß ich echt nicht wie ich das Lösen soll, ich bin ja selten Ratlos aber bei der Aufgabe schon. Kann mir vielleicht jemand erklären wie ich das rechne? Das wäre super Lieb.

Danke im Vorraus smile

Liebe grüße Nina
Ideenstaubsauger Auf diesen Beitrag antworten »
und doch ist x bekannt
Hallo,
Zitat:
Da x nicht angegeben ist weiß ich echt nicht wie ich das Lösen soll

Stimmt, x ist nicht angegeben. Mit der Frage
Zitat:
Wo schneiden die folgenden Geraden die y-Achse ( schnittpunkte angeben ) ?

ist jedoch festgelegt, welchen Wert x haben muss. Welchen Wert hat x denn an der y-Achse?
 
 
Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »

oh weia ich hoffe ich Blamiere mich jetzt nicht. Aber könnte es sein das der Wert an der y-achse
1, 0,5 usw ist?
Ideenstaubsauger Auf diesen Beitrag antworten »
http://www.matheboard.de/images2/smilies/up.gif
Zitat:
ich hoffe ich Blamiere mich jetztnicht.
Blamieren gibts nur, wenn man nichts dazulernen will.

Zitat:
könnte es sein das der Wert an der y-achse 1, 0,5 usw ist?
Wenn diese Zahlen zu a) und b) gehören sollen:
Ja.
Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »

a) y=2x+1
b) y=3x+ 1/2 ( 0,5 )
c) y=4x-1,5
d) y=5x- 1/3
e) y=-1,5x+3,5
f) y=-2x+3

Also die dicken zahlen sind die x-werte?
Ideenstaubsauger Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Nina0206
a) y=2x+1
b) y=3x+ 1/2 ( 0,5 )
c) y=4x-1,5
d) y=5x- 1/3
e) y=-1,5x+3,5
f) y=-2x+3

Also die dicken zahlen sind die x-werte?

Schreib bitte erstmal eine Antwort auf meine Frage
Zitat:
Welchen Wert hat x denn an der y-Achse?


Auch wenn sie falsch sein sollte, Blamieren gibt s nicht. ..
Ideenstaubsauger Auf diesen Beitrag antworten »
einfach nur irgendeine Antwort hätte gereicht, wenn falsch, dann neuer Versuch
Sorry, lange genug gewartet. Ich muss jetzt erst weg und werde um 20 Uhr wieder da sein.
Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »

entschuldigung, ich stehe ein wenig auf dem schlauch.
Aber ich versuche es mal. Es ist wirklich kompliziert, aber hinterher wohl nicht mehr Big Laugh

y= 2x+1 , ich würde jetzt vermuten: 2*1+1= 2
also wäre der x-wert 2?
Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »

Ich konnte nicht so schnell Antworten, da ich meine beiden Kinder erstmals versorgen musste mit Abendbrot.
Ideenstaubsauger Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Es ist wirklich kompliziert, aber hinterher wohl nicht mehr Big Laugh

Stimmt, im Nachhinein betrachtet sieht eine richtig gelöste Aufgabe meist nicht mehr kompliziert aus.

Zitat:
[a)] ich würde jetzt vermuten: 2*1+1= 2
also wäre der x-wert 2?

falsch, falsch.

Zitat:
Welchen Wert hat x an der y-Achse?

Du musst die richtige Antwort doch schon benutzt haben, um auf die Aufgabenlösungen
a) 1
b) 0,5
zu kommen.

Bin ab jetzt bis 20 Uhr weg.
Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »

x = 0?

also
y= 2x+1 , y= 2*0+1 = 1
y= 3x+1/2 , y= 3*0+0,5= 0,5
y= 4x-1,5 , y= 4*0-1,5 = -1,5
y= 5x-1/3, y= 5*0- 1/3 = -1/3 ( 0,33)
y= -1,5x+3,5, y= -1,5*0+3,5= 3,5
y= -2x+3, y=-2*0+3 = 3

Die geraden schneiden also auf der y-achse 1, 0,5 , -1,5 , -1/3 , 3,5 und 3 ?
Ideenstaubsauger Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Welchen Wert hat x an der y-Achse?

Zitat:
x = 0

Richtig.

Zitat:
also
y= 2x+1 , y= 2*0+1 = 1
y= 3x+1/2 , y= 3*0+0,5= 0,5
y= 4x-1,5 , y= 4*0-1,5 = -1,5
y= 5x-1/3, y= 5*0- 1/3 = -1/3 ( 0,33) 0,33 wäre mir zu ungenau, -1/3 ist doch gut.
y= -1,5x+3,5, y= -1,5*0+3,5= 3,5
y= -2x+3, y=-2*0+3 = 3

Die geraden schneiden also auf der y-achse 1, 0,5 , -1,5 , -1/3 , 3,5 und 3 ?

Ja.
Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »

Ohh suuuuper, ist die Aufgabe dann somit gelöst?
Ich danke Ihnen für die Hilfe Gott Gott Gott Gott
Ideenstaubsauger Auf diesen Beitrag antworten »
ist noch nicht gelöst
Zitat:
Original von Nina0206
ist die Aufgabe dann somit gelöst?


Noch nicht ganz, denn da steht ja
Zitat:
Original Wo schneiden die folgenden Geraden die y-Achse ( schnittpunkte angeben ) ?


"Schnittpunkte angeben" bedeutet z. B. bei a) zu antworten: (0|1), denn es gilt ja
Für x = 0 folgt
Zitat:
y= 2*0+1 = 1


und bei b)
Für x = 0 gilt
Zitat:
y= 3*0+0,5= 0,5
, also Antwort b) (0|0,5).
usw.
Nina0206 Auf diesen Beitrag antworten »

Ahhhhh ok dann trage ich das ein, danke schön Tanzen
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »