Algebra: Aussagenlogische Formeln, Wahrheitstafeln

Neue Frage »

7hamza786 Auf diesen Beitrag antworten »
Algebra: Aussagenlogische Formeln, Wahrheitstafeln
Meine Frage:
Sind die folgenden Zeichenketten korrekte aussagenlogische Formeln?
¬(((p) ? (¬(q))) ? (¬(r)))

a)
Schreiben sie die folgenden Formeln in verkürzter Weise auf unter Berücksichtigung der vereinbarten Klaamerersparnis-Regeln.


b)
Welche der Formeln sind Tautologien, welche sind erfüllbar, welche sind widerlegbar, welche sind kontradiktorisch?




Meine Ideen:
Meine Lösung zu a) ¬(p) ? (¬(q) ? ¬r

Meine Lösung zu b) Das verstehe ich nicht. Es müssen doch Aussagen gegeben sein, damit man den Wahrheitswert überprüfen kann oder verstehe ich es falsch?
bijektion Auf diesen Beitrag antworten »

Was ist denn "?"?
 
 
king7hamza Auf diesen Beitrag antworten »

erste Fragezeichen ist Konjuktionszeichen, zweite Implikationszeichen. Gilt für beide Formel

(Ich habe vergessen vorhin mich anzumelden!!!)
bijektion Auf diesen Beitrag antworten »

Du willst also betrachten?
king7hamza Auf diesen Beitrag antworten »

sorry ein fehler von mir vor dem "q" kein Negationszeichen
bijektion Auf diesen Beitrag antworten »

D.h. es geht um ?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »