Aussagenlogik

Neue Frage »

Bizepsbenny Auf diesen Beitrag antworten »
Aussagenlogik
Hallo zusammen, ich habe Probleme bei der folgenden Aufgabe:



soll soweit wie möglich vereinfacht werden.

Ich habe folgendes:







und ab jetzt hängt es irgendwie...

Gruß
BB
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

dein letzter Term ist in 2 von 4 Fällen wahr,
während das Original immer falsch liefert.

schon der Schritt von (2) nach (3) ist nicht richtig.
 
 
Bizepsbenny Auf diesen Beitrag antworten »

Hi,

stimmt, das Original liefert immer falsch.

Wie kann man (2) noch weiter vereinfachen? Welche Regel kann man anwenden?

Gruß
BB
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »

Es ist

Bizepsbenny Auf diesen Beitrag antworten »

@Huggy

Ich hatte das vor einiger Zeit mal verstanden, wenn ich mir UND und ODER als Schnitt und Vereinigungsmenge vorgestellt hatte. Momentan stehe ich allerdings auf dem Schlauch.

Ok deinen Schritt kann ich nachvollziehen.

Kann ich jetzt bei das ausklammern?
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »

Du musst nichts ausklammern. Du hast doch selbst schon angegeben:



Zusammen mit meiner Umformung der rechten Klammern ist daher die ursprüngliche Aussage äquivalent zu



weil da eine Aussage und ihre Negation behauptet wird.
Bizepsbenny Auf diesen Beitrag antworten »

achso, also bin ich damit quasi schon fertig.
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »

Einfacher als zu Falsch kann die Aussage sicher nicht umgeformt werden.
Bizepsbenny Auf diesen Beitrag antworten »

Ja stimmt wohl.

Und ansonsten zur Umformung von Formeln einfach die Gesetze anwenden.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »