Konfidenzintervall, Stichprobenumfang

Neue Frage »

amirrreeee Auf diesen Beitrag antworten »
Konfidenzintervall, Stichprobenumfang
Hallo,
ich habe hier einige Aufgaben wo ich u.a. die Breite eines Konfidenzintervalls bestimmen soll.
Dabei ist um den Mindeststichprobenumfang gefragt.

Allerdings habe ich hier zwei wesentliche Formeln zum berechnen:



und



Ich weiß aber nicht, wann ich welche Formel genau benutzen muss.
Kann das jemand verständlich erklären?
sibelius84 Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo amirrreeee,

dafür müsste man ein wenig tiefer in den Hintergrund einsteigen. Geht es um das Konfidenzintervall bei Binomial-, oder Normalverteilung? Geht es um ein einseitiges Intervall oder um ein beidseitiges, bestenfalls sogar (zum Erwartungswert) symmetrisches? Gibt es ein Signifikanzniveau?

LG
sibelius84
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »