Gesamtkostenfunktion und daraus herzuleitende Kostenfunktion

Neue Frage »

Jacky995 Auf diesen Beitrag antworten »
Gesamtkostenfunktion und daraus herzuleitende Kostenfunktion
Meine Frage:
Aufgabe: Die Gesamtkosten eines Produktionsbetieben steigen mit zunehmender Ausbringungsmenge linear. Der Kostenzuwachs je produzierter Mengeneinheit beträgt 20 GE. Die Kapazitätsgrenze des Betriebes liegt bei 10 ME je Geschäftsperiode. Wie lautet die Gleichung der Gesamtkostenfunktion, wenn die Fixkosten 50 GE betragen?

Meine Ideen:
Ich bin ziemlich schlecht in mathe, jedoch denke ich. dass die Fixestückkosten also k(x)= 50/x sein sollten. Ich weiß jedoch nicht so wirklich wie ich an so eine Aufgabe rangehen soll und was mir die zahlen sagen. Ich wäre dankbar für jede hilfe
G140118 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Gesamtkostenfunktion und daraus herzuleitende Kostenfuktion
K '(x)=20 = Grenzkosten --> Integrieren liefert:
K(x) = 20x+50

Grenzkosten = variable Kosten pro Stück
 
 
Mitleser Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Die Gesamtkosten eines Produktionsbetieben steigen mit zunehmender Ausbringungsmenge linear.


Betonung auf "linear". Wie sieht also eine lineare Funktion aus ?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »