Umkehrfunktion von Preis-Absatz-Funktionen

Neue Frage »

xxxxxMurphy Auf diesen Beitrag antworten »
Umkehrfunktion von Preis-Absatz-Funktionen
Meine Frage:
Fragestellung ist:
Für zwei Produkte A und B einer Unternehmung sind die Preisabsatzfunktionen zur Bestimmung des Preises über die entsprechenden Mengen wie folgt gegeben:
pA(xA, xB)= 4000 ? 2xA ? 0,5xB
pB(xA, xB)= 2000 ? 0,5xA ? 0,25xB.

Berechnen Sie zu den Preisabsatzfunktionen aus Teil a) die Umkehrfunktionen xA(pA, pB) und xB(pA, pB)

Meine Ideen:
Meine Idee war es die erste Gleichung nach xA aufzulösen und dann in die 2. Gleichung einzusetzen, allerdings komme ich auf keine Lösung...
G300118 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Umkehrfunktion von Preis-Absatz-Funktionen
Was bedeuten die Fragezeichen? verwirrt
 
 
xxxxxMurphy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Umkehrfunktion von Preis-Absatz-Funktionen
sind minus Zeichen smile sorry
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Also

pA(xA, xB)= 4000 - 2xA - 0,5xB

pB(xA, xB)= 2000 - 0,5xA - 0,25xB
-------------------------------------------

Deine Idee ist richtig und müsste eigentlich zur Lösung führen! Es ist einfach ein lGS zu lösen (Schulmathe!).
Schreibe bitte, wie du gerechnet hast und wo du ausgestiegen bist.

Vielleicht gelingt es dir besser, wenn du die Gleichungen sinnvoll untereinander schreibst und das Additionsverfahren anwendest:

2xA + 0.5xB = 4000 - pA
0.5xA + 0.25xB = 2000 - pB
------------------------------------
Dann subtrahiere das 2-fache der 2. Gleichung von der ersten ...

mY+
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »