Unfair

Neue Frage »

Fero Auf diesen Beitrag antworten »
Unfair
Meine Frage:
Manche Dinge sind einfach nur unfair. Wie manche Leute im Studium Geld scheißen ist einfach nur Asozial. Ich habe 10 Euro verloren, da sagt mir ein Kommilitone, dass das doch kein Geld sei und ich mich nicht aufregen solle, man hat immer mindestens 40 Euro in der Tasche.

Meine Ideen:
k.a
G020218 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Unfair
Reichtum/Geld ist wie alles relatiiv.

Für einen Milliardar sind 10 Euro lächerlich, ein Bettler freut sich darüber wie ein König.
So ist das Leben. Ungerecht eben und relativ.

Wo wenig aufhört und viel anfängt, ist schwer zu sagen. Siehe Sorites-Problem.
 
 
Elvis Auf diesen Beitrag antworten »

Was macht der Kommilitone, wenn er das Minimum von 40 Euro verliert ? Er hat mehr verloren als du, und er hat auch noch Unrecht, denn er hat sein Minimum unterschritten.
Andererseits hat er Recht, man muss sich über nichts aufregen, was mit Geld zu ersetzen ist, also insbesondere nicht über Geldverlust.
Fero Auf diesen Beitrag antworten »

Was mich manchmal traurig macht, ist das manche Freund vieles hinterher geschmissen bekommen. Ich muss für meine Sachen hart arbeiten und lernen.
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Unfair
Zitat:
Original von Fero
Manche Dinge sind einfach nur unfair.

Guck dich doch mal um in der Welt. Was ist denn da fair? Wer sagt, dass es fair sein muss?

Mein Rat an dich ist, dich von materiellen Dingen möglichst unabhängig zu machen.
Gerade die Mathematik ist da wunderbar.
Man braucht nur Papier und Bleistift, dann kann ich mich stundenlang beschäftigen.

Als Animation guck mal das hier, sowas finde ich inspirierend:
https://www.youtube.com/watch?v=HPfAnX5blO0
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Das ist OFF-TOPIC, daher

*** verschoben ***

mY+
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen