Kreis in Ebene

Neue Frage »

FFreak Auf diesen Beitrag antworten »
Kreis in Ebene
Meine Frage:
Also ich habe folgende Angaben:
Gesucht ist die allgemeine Formel für einen Kreis.

Gegeben sind 2 Winkel ( phi , theta ),die die Lage des Kreises angeben, und ein Punkt auf diesm Kreis.
Und natürlich dem Radius.

Am Ende möchte ich diese Formel programmieren und dazu benötige ich diese in der Form von
a*x + b*y + c*z + d = 0





Meine Ideen:
Bis jetz habe ich:

Ich gehe vom Normalvektor aus ((-sin(theta)*sin(phi)), (sin(theta) * cos(phi)), (-cos(theta)))


Weiters nutze ich die Transformationsmatrix : ((cos(theta)*cos(phi), sin(theta), cos(theta)*sin(phi)),(-sin(theta)*cos(phi), cos(theta), -sin(theta)*sin(phi)),(-sin(phi), 0,
cos(phi))

( Irgendwie will das Forum mir keine 3 x 3 Matrix machen)


Dann das Skalarprodukt aus Transformationsmatrix und dem Punkt ((x),(y),(z))

Und zuguter letzt mit der Formel d = -P * n

Nun habe ich folgendes:

a < -sin(theta)*sin(phi)
b < sin(theta) * cos(phi)
c < -cos(theta)
d (Zuvor errechnet)


Das ganze wirs übrigens in R programmiert smile

Also am Ende kommt einfach nicht die richtige Ebene herraus unglücklich

Und wie bekomme ich in diese Forumel dann den Radius r hinnein und das er mir einen echten Kreis zeichnet.
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Die Kreisgleichung in R3 wurde hier schon öfter behandelt. Benütze mal die Boardsuche, .. schnell mal das gefunden:

hier und dort

mY+
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »