Steigung Temperatur von Monat in Tag

Neue Frage »

Lucas1234 Auf diesen Beitrag antworten »
Steigung Temperatur von Monat in Tag
Meine Frage:
Hallo zusammen kurze Frage:

Also ich habe die Jahresmitteltemperatur von Januar mit 0.3 und Februar mit 1.1. Die Steigung ist somit 0.8 ((1.1-0.3)/(2-1)). Nun möchte ich diese Steigung dafür anwenden wenn der Januar 31 Tage hat wie verhält sich dann die Steigung pro Tag?

Meine Ideen:
sry vieles schon selber ausprobiert, aber kommt nichts gescheites dabei raus.
G220218 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
Zitat:
hat wie verhält sich dann die Steigung pro Tag?


Wie meinst du das? Komische Frage. verwirrt

Eine Gerade hat an jeder Stelle dieselbe Steigung.
 
 
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
... und wenn es 0,8 Grad pro Monat sind, sind es wieviel pro Tag?

Viele Grüße
Steffen
Lucas1234 Auf diesen Beitrag antworten »

es soll eine Steigung werden welche von Tag zu Tag zunimmt sodass es einen fließenden Übergang zum Februar gibt. ich habe stündliche Tageswerte vom 01.01.-28.02..
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
Zitat:
Original von Steffen Bühler
... und wenn es 0,8 Grad pro Monat sind, sind es wieviel pro Tag?


...oder willst Du die Steigung des Januars berechnen, dann die des Februars, und diese Steigungen ineinander übergehen lassen? Dann tu das doch. Dann brauchst Du halt zwei Steigungen.
Lucas1234 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
0.8/31.....
für Tag 1: 0.8/31
Tag 2: 0.8/31+ Wert von Tag 1
usw.
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
Dann geht die Steigung nach oben, das muss sie aber nicht. Gib einfach jeden Tag konstant 0,8/31 Grad dazu, dann landest Du am 1. Februar bei der richtigen Temperatur.

Also Tag 1: 0,3000°C, Tag 2: 0,3258°C, Tag 3: 0,3516°C etc.
Lucas1234 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
aber sie sollte es, dass ist mein Problem, weil diese Werte multipliziere ich danach mit einer Mittleren Temperatur vom Januar, diese Temperatur sollte von Tag zu Tag steigen.
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
Zitat:
Original von Lucas1234
diese Werte multipliziere ich danach


Welche Werte?
Lucas1234 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
Also die Steigung in Prozent am Tag x zum zeitpunkt y mal die Normtemperatur ergibt dann die Temperatur am Tag x zum zeitpunkt y
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
Oh, das ist dann aber keine Steigung, sondern einfach ein Faktor, der innerhalb der 31 Tage von 1 auf steigt. Das geht auch. Aber warum so kompliziert?
Lucas1234 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
ka (mein Chef)..... bitte hilf mir bin am verzweifeln
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung Temperatur von Monat in tag
Ach, Du brauchst die Antwort, um Dein Geld zu verdienen? Unsere Nutzungsbedingungen sind Dir bekannt?
Zitat:
Eine gewerbliche Nutzung bedarf immer einer vorherigen Abstimmung und schriftlichen Genehmigung der Symptoma GmbH.


Geholfen hab ich Dir ja schon reichlich, vielleicht hast Du's ja nicht gelesen. Nimm halt den genannten Bruch, teil ihn durch 31, dann hast Du die Zahl, die täglich auf den Faktor draufkommt. Also 1 am ersten Tag, 1,118 am zweiten, 1,236 am dritten etc.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »