Verteilung des Grenzwertes normalverteilter Zufallsvariabeln

Neue Frage »

Garnis Auf diesen Beitrag antworten »
Verteilung des Grenzwertes normalverteilter Zufallsvariabeln
Meine Frage:
Hi Leute
Habe folgendes Problem:
Sei X_n ~ N(mu_n, (sigma_n)^2) und konvergiere X_n gegen X. Zeige, dass X ~ N(mu, sigma^2), wobei mu limes von mu_n ist und (sigma)^2
limes von (sigma)^2_n ist.

Meine Ideen:
Die Idee ist natürlich, dass man zeigt das die Charaktere. fkt. konvergieren. Mein Problem ist folgendes:
Wie zeige ich (sigma)^2 ist limes von(sigma)^2_n ? Bin schon verzweifelt am Abschätzungen suchen, doch ob die Abschätzung a^2-b^2 < (a-b)^2 gültig ist, ist mir leider nicht bekannt.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Garnis
und konvergiere X_n gegen X.

In welchem Sinne? Bekanntlich gibt es mehrere verschiedene Konvergenzarten in der Stochastik. Je nachdem welche gemeint ist, kann sich der Beweis unterscheiden. Natürlich könnte man es für die schwächste Variante (d.h. Konvergenz in Verteilung) beweisen, dann folgt es für die anderen Varianten automatisch.

--------------------------------

Ok, nehmen wir an, dass Konvergenz in Verteilung gemeint ist. Sei die Verteilungsfunktion von und die Verteilungsfunktion von , dabei kennzeichnet wie üblich die Verteilungsfunktion der Standardnormalverteilung. Wir wollen nun zeigen, dass die Verteilungsfunktion von ist. Dazu müssen wir für alle reellen zeigen. Und das ist kein Problem:

gilt offensichtlich, und ist stetig! Das war's dann auch schon.


Nachtrag:

Zitat:
Original von Garnis
wobei [...] (sigma)^2 limes von (sigma)^2_n ist.

[...]

Mein Problem ist folgendes:
Wie zeige ich (sigma)^2 ist limes von(sigma)^2_n ?

Gar nicht, weil es vorausgesetzt ist. smile
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »