Verständnisfrage zum Thema Kurven/Polstellen

Neue Frage »

DannyNRW Auf diesen Beitrag antworten »
Verständnisfrage zum Thema Kurven/Polstellen
Hallo zusammen. Im Anhang ist oben eine Gleichung aufgestellt worden mit der Aussage, dass man denjenigen Pol kompensiert, der am nächsten zu imaginären (also zur senkrechten) Achse liegt...
In der dazugehörigen Lösung haben wir uns einen Schritt aufgeschrieben, der wie folgt aussieht:


Laut dieser Aussage fällt das RECHTE (s+1) weg, da hier die Polstelle ja weiter von der imaginären Achse entfernt zu sein scheint (wenn man mal die ausgeklammerte 3 außer Acht lässt).

Im Moment verstehe ich nicht ganz, warum man das so macht, denn normal ist es ja so, dass die rechte Polstelle näher an der imaginären Achse liegt. Kann mir das vielleicht mal jemand erklären?

Was mich noch interessiert: Im linken Term auf der Abbildung ist plötzlich der Ausdruck +1 verschwunden. Fehler oder hat das einen Hintergrund?

Danke schon mal.
Daniel
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Für mich sieht es hier eher so aus, als werden im Fall einfach die beiden in Zähler und Nenner gegeneinander weggekürzt. Also nichts mit einfach "wegfallen" aufgrund irgendwelcher Polstellenlagen , sondern eine normale algebraische Umformung in eben diesem Spezialfall (der dann wohl die genannte "Kompensation" repräsentiert).
 
 
DannyNRW Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast Recht @HAL. Die Kürzungsvariante hatte ich auch schon in Betracht gezogen. Dabei habe ich mir allerdings die Variablen angesehen, ohne dabei den Wert für TR=1 mit einbezogen zu haben.
Ja, dann passt das. Danke dafür! Freude

Dann hätte man sich allerdings auch die Zeile mit dem 3(1/3*s) sparen können...
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »