Steigung, Gefälle

Neue Frage »

yougetit! Auf diesen Beitrag antworten »
Steigung, Gefälle
Meine Frage:
In die Waschküche soll ein Estrich eingebracht werden. Das kleinste Gefälle des Estrichs soll 1,5% betragen.
a) Berechnen Sie den Höhenunterschied des Estrichs an Bodeneinlauf und Wand
b) Berechnen Sie das Gefälle in den Feldern 1,2,3 und 4 in %

Meine Ideen:
Das kleinste Gefälle müsste ja in Feld 3 sein (Längster Weg bis zum Bodeneinlauf)
Dann hätte man dort einen Höhenunterschied von 0,048m

Doch mir geht es erst einmal hauptsächlich darum zu verstehen wie ich das Gefälle bzw. die Höhenunterschiede in den anderen Felder berechnen kann?
Gualtiero Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Steigung, Gefälle
Hallo und guten Abend!
Ich meine, hier kann man eine Annahme voraussetzen, die zwar in der Angabe nirgends steht, die sich aber von selbst ergibt, nämlich: der Fußboden ist an den Wänden überall gleich hoch.

Nachdem Du den Höhenunterschied schon einmal berechnet hast, sind alle Werte bekannt für die weiteren Berechnungen.

Also z. B. für Feld 1: Höhenunterschied ist 0.048m, Länge ist 0.9m --> Gefälle = ??

Hilft das schon weiter?
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

die Steigung ist wie auch im Straßenverkehr

und der Höhenunterschied ist immer wie schon von dir berechnet.

also jetzt obige Formel noch 3 mal für anwenden.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »