Funktionenschar; Klammer ausmultiplizieren & 1. Ableitung bilden

Neue Frage »

nadinothedino Auf diesen Beitrag antworten »
Funktionenschar; Klammer ausmultiplizieren & 1. Ableitung bilden
Meine Frage:
Die Klammer in der Gleichung ft(x)= 1/3t ? x ? (x-3t)^2 muss ausmultipliziert werden, damit man sie im Anschluss ableiten kann. Die Musterlösung sagt, dass da dann 1/3t ? x^3 -2x^2 +3tx rauskommt. Ich allerdings bekomme nur 1/3t?x^3 +3tx raus und frage mich, woher die -2x^2 herkommt, könnte mir das einer anhand des Rechenweges erklären?

Und ein andere Frage ist, warum ist 1/3t?x^3 abgeleitet 1/t?x^2 ?

Meine Ideen:
siehe oben.
nadinothedino Auf diesen Beitrag antworten »

Da wo ein fragezeichen steht, sollte eigentlich ein mal Zeicuen hin
 
 
Helferlein Auf diesen Beitrag antworten »

Das klingt, als hättest Du die binomische Formel nicht angewendet.
Kääsee Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Funktionenschar; Klammer ausmultiplizieren & 1. Ableitung bilden
Zitat:
Original von nadinothedino


Und ein andere Frage ist, warum ist 1/3t?x^3 abgeleitet 1/t?x^2 ?

siehe oben.


Ich nehme an, das t soll auch noch im Nenner des Bruchs stehen. Dann ist es doch einfach nur eine simple Ableitungsregel oder woran scheitert es?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »