Baumdiagramm

Neue Frage »

Wunderkind89 Auf diesen Beitrag antworten »
Baumdiagramm
Aufgabenstellung gekürzt:

1% der Bevölkerung haben Glutenunverträglichkeit.
Liegt Glutenunverträglichkeit vor, so ist das Testergebnis mit einer Wahrscheinlichkeit von 98% positiv. Liegt keine Glutenunverträglichkeit vor, so ist das Testergebnis dennoch mit einer Wahrscheinlichkeit von 4% positiv.

Interpretation im Sachzusammenhang:
- Das Testergebnis liefert mit W'keit von 2% ein falsches Ergebnis bei Glutenunverträglichkeit.
- Bei einem "gesunden" Menschen, d.h. ohne Glutenunverträglichkeit liefert das Testergebnis mit einer W'keit von 96% ein richtiges Ergebnis.
- Ein falsches Testergebnis zu bekommen ist bei einem "gesunden" Menschen, ohne Glutenunverträglichkeit um 2% höher als bei einem mit Glutunverträglichkeit.

Aufgabe gekürzt:
Bei einer zufälligen Person wird der Test durchgeführt. Erstellen Sie zu dem beschriebenen Sachzusammenhang ein beschriftetes Baumdiagramm.

Mein Problem:
-Wie sieht das Baumdiagramm denn aus? Ich muss ja in dem Baumdiagramm zu Beginn klar machen, mit welcher W'keit die ausgewählte Person Glutenunverträglichkeit hat/nicht hat und genau da ist mein Problem. Ich fange an bei 0,01 positiv und 0,99 negativ und was kommt danach bzw. wie sehen die insgesamt vier Abzweigungen nach 0,01 und 0,99 aus?

Ich hab es so: Von 0,01 gehen zwei Zweige weg einmal 0,98 und 0,02 und von 0,99 gehen auch zwei zweige weg, nämlich 0,04 und 0,96. Aber das würde doch kein Sinn machen, weil die 0,02 und 0,04 nichs über die Glutenunverträglichkeit aussagen (siehe meine erläuterung im Sachzusammenhang) sondern nur wie gut der Test ist.

Also der Text ist echt verwirrend.

Ich wäre dankbar über jede Hilfe.
Wunderkind89 Auf diesen Beitrag antworten »

Die Interpretation im Sachzusammenhang sind meine Überlegungen, wie ich die Aufgabe verstanden habe.
 
 
Dopap Auf diesen Beitrag antworten »

nimm mal als Aufgabe folgendes an:

ein Test ist positiv. Muss man mir jetzt die Milch abbestellen? Mit welcher Wkt liegt GU vor?

Geht das oder musst du zuerst noch Interpretationen im Sachzusammenhang durchführen ?
Wunderkind89 Auf diesen Beitrag antworten »

Test positiv: 4% keine GU und 98% GU.

Antwort: Ja muss man, denn GU liegt bei 98%

Die 2% und die 4% sind falsche Werte, die ein Test liefern kann. Hab ich doch richtig verstanden, oder?
Wunderkind89 Auf diesen Beitrag antworten »

Antwort: 0,01*0,98=0,98% GU.
Die W'keit ist sehr gering, d.h. liegt keine GU vor, da wir von 1% der Bevölkerung ausgehen, die GU haben.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »