Reihenfolge eine 7 stelligen Zahl

Neue Frage »

BioDinkelKeks Auf diesen Beitrag antworten »
Reihenfolge eine 7 stelligen Zahl
Meine Frage:
Ich habe eine Verständnisfrage zu meiner Stochastik Aufgabe, welche wie folgt lautet.

Die Ziffern 1,2,3,4,5,6,7 werden in zufälliger Reihenfolge aufgeschrieben. Geben Sie eine geeignetes diskretes Zufallsexperiment für die Situation an und bestimmen Sie die Wahrscheinlichkeit dafür, dass die so entstandene 7-stellige Zahlt durch a.) 2, b.) 3, c.) 4 teilbar ist

Meine Ideen:
Mein Hauptproblem ist das geeignete Zufallsexperiment (ZE) [latex] \Omega ,p[\latex] finden. Muss ich dabei genau meinen Ergebnisraum [latex] \Omega [\latex] und mein klein p angeben?
Mein [latex]\Omega \, = \, \left\{ \left(w_{1},..., w_{n}\right) \in \left\{ 1,...,7\right\}^{7}, w_{i} \neq w_{j} \, for \, i=j \right\} [\latex]. Mein p ist:[latex] P \, = \, 1 \fraq |\Omega|[\latex]?
Oder reicht es zu sagen mein (ZE) ist ein Laplace Experiment?
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von BioDinkelKeks (leicht korrigiert)

Mein .

Ja, ist geeignet. Einfach gesagt ist das die Menge aller Permutationen von , mithin ist .
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »