Berechnung der Wahrscheinlichkeit aus zwei Zufallsvariablen

Neue Frage »

Naryxus Auf diesen Beitrag antworten »
Berechnung der Wahrscheinlichkeit aus zwei Zufallsvariablen
Hallo,

ich habe zwei Zufallsvariablen: , die 0 ist, wenn eine Person keine Erkältung hat und 1, wenn eine Person eine Erkältung hat und , die 0 ist, wenn eine Person keine Rückenschmerzen hat und 1, wenn eine Person Rückenschmerzen hat.

Ich habe folgende Wahrscheinlichkeiten gegeben:
,
und


Jetzt soll ich die Wahrscheinlichkeit berechnen, mit der eine Person, die an Rückenschmerzen leidet, ebenfalls eine Erkältung hat.

Ich suche also meiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit
Nach dem Satz von Bayes gilt
Mir fehlt also noch . Nach dem Multiplikationssatz und dem Gesetz der totalen Wahrscheinlichkeiten kann ich dann , wobei ist.
Somit ergibt sich schließlich und damit

Sind meine Überlegungen richtig, oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?

Grüße, Naryxus
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Sieht alles blitzsauber und korrekt aus. Freude
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »