Nicht-Isomorphismus beweisen mit ggT

Neue Frage »

chocoholic11 Auf diesen Beitrag antworten »
Nicht-Isomorphismus beweisen mit ggT
Meine Frage:
Ich soll zeigen, dass wenn
ggT(m,n) !=1

Z/mZ × Z/nZ nicht isomorph Z/mnZ

wenn m und n >= 2



Meine Ideen:
Wie mache ich das? Hab leider gar keine Idee. Muss ich vielleicht genau das Gegenteil beweisen? dass diese eben isomorph sind wenn ggT(m,n) =1?

Suche schon eine Weile und komme leider auf keinen grünen Zweig.
IfindU Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Nicht-Isomorphismus beweisen mit ggT
Die rechte Gruppe ist zyklisch, während Elemente links höchstens Ordnung haben.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »