Doppelpost! Überbuchungsrate Flugzeug

Neue Frage »

IngaMüller Auf diesen Beitrag antworten »
Überbuchungsrate Flugzeug
Meine Frage:
ich komme einfach nicht weiter und habe folgende Aufgabe bekommen.

Eine Fluggesellschaft mit einer No-show-rate von 10% hatte eine überbuchungsrate von einmal 10%, 20% und 30%.

Das Flugzeug hat ein Größe von 364 Sitzen. Die Entschädigungszahlung beträgt 600 ?.

1)Berechne die Wahrscheinlichkeit, dass mindestens ein Fluggast am Boden bleiben muss, wenn man von einer Binomialverteilung ausgeht.

2)An Passagiere, die nicht mitfliegen können, müssen Entschädigungen Bestimmen Sie die Rate, um die der von Ihnen gewählte Flugzeugtyp bezahlt werden. Untersuchen Sie rechnerisch, ob die Fluggesellschaft mit einer Überbuchung Gewinn macht.

3) bestimmen sie die Rate, um die der von Ihnen gewählte Flugzeugtyp über-bucht werden kann, damit das Risiko, dass ein Passagier am Boden bleiben muss , unter 0,1 % liegt . Erarbeiten Sie sich die Bedeutung und Verwendung der Näherungsformel von de Moivre-Laplace und nutzen Sie diese neben Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung. Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse sowie die Verfahren.

Meine Ideen:
Ich komme gar nicht weiter
G050618 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Überbuchungsrate Flugzeug
Zitat:
Bestimmen Sie die Rate, um die der von Ihnen gewählte Flugzeugtyp bezahlt werden.

Der Satz ist unverständlcih.

Um den Gewinn zu berechnen muss man wissen, was ein Ticket kostet.
 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »
Deutsche Sprache im Sinkflug
Einerseits mit Begriffen wie No-Show-Rate um sich werfen, andererseits aber nicht die Sätze beenden, so wie hier:

Zitat:
Original von IngaMüller
2)An Passagiere, die nicht mitfliegen können, müssen Entschädigungen

Und was danach kommt darauf hat ja G050618 schon hingewiesen.

Keiner verlangt hier geschliffene literarische Ergüsse. Aber so wie man vom Helfer Sorgfalt bei den Erklärungen erwartet, ist auch der Fragesteller in der Verantwortung seinen Text so zu formulieren, dass er nicht wie im Drogenrausch verfasst wirkt.

Zitat:
Original von G050618
Um den Gewinn zu berechnen muss man wissen, was ein Ticket kostet.

Darüber hinaus: Was ist mit den Leuten mit Buchung, die dann aber nicht erscheinen (d.h. die No-Show-Leute Augenzwinkern ) ?
Bezahlen die

a) gar nichts,
b) den vollen Ticketpreis, oder
c) irgendwas "dazwischen"?
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Deutsche Sprache im Sinkflug
Ach Jungs, da ist wahrscheinlich doch nur die Maus bei der Hitze ausgerutscht und hat einen Satzteil per Drag'n'Drop hochgeschoben:

Zitat:
2)An Passagiere, die nicht mitfliegen können, müssen Entschädigungen Bestimmen Sie die Rate, um die der von Ihnen gewählte Flugzeugtyp bezahlt werden.
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Also Copy+Paste-Pfusch? Womit die Wahrscheinlichkeit steigt, die Anfrage auch in einem anderen Forum zu finden.

EDIT: ... https://www.mathelounge.de/549233/flugge...chkeitsrechnung
mYthos Auf diesen Beitrag antworten »

Ich möchte dich darauf aufmerksam machen, dass Crossposting, also das gleichzeitige Posten ein und derselben Frage in mehreren Boards unhöflich und unfair ist, weil dadurch mehrere Helfer unnötig gebunden werden.
Meistens hat dies eine Schließung des Threads im betreffenden Forum zur Folge.

mY+
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Wie es aussieht, hat sich die Fragestellerin entschieden: Im Crossposting-Forum wurde der Ticketpreis nachgereicht, hier nicht -> Schließen.





Da hier wohl keine konstruktive Arbeit mehr zustandekommt, habe ich geschlossen.
klauss
07.06.2018
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »