Summe berechnen

Neue Frage »

Matthi Auf diesen Beitrag antworten »
Summe berechnen
Hallo,

leider habe ich bei einem Beispiel, wo ich die Summe berechnen soll keine Ahnung wie man auf die richtige Lösung kommt. (Mir fällt leider auch kein Ansatz ein wie man das Beispiel lösen könnte.) Wäre euch sehr dankbar, wenn mir jemand einen Denkanstoß geben könnte.

Liebe Grüße
Matthias
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Das ganze ist die Partialsumme einer geometrischen Reihe, dafür sollte die Grundformel

für alle und

bekannt sein. Für einen anderen Startindex muss man noch etwas umformen: .


Im vorliegenden Fall haben wir Summand mit

Eingesetzt in (*) mit m=3 ergibt sich das genannte Ergebnis.
 
 
Matthi Auf diesen Beitrag antworten »

Ah okay, verstehe. Vielen Dank für deine Hilfe! Freude
Matthi Auf diesen Beitrag antworten »

Leider wird das Ergebnis als nicht richtig gewertet. Weißt du vielleicht was ich falsch gemacht habe? verwirrt (Bei uns auf der Uni ist es nicht erforderlich das Ergebnis zu vereinfachen.)
Matthi Auf diesen Beitrag antworten »

Help verwirrt Ich bin leider eine echte Niete in Mathe und schaffe es einfach nicht das Beispiel richtig zulösen. Hammer
Matt Eagle Auf diesen Beitrag antworten »

Du hast den Faktor vor der Summe vergessen.

Richtig ist

Matthi Auf diesen Beitrag antworten »

Ah okay, jetzt stimmt es. Danke!! Freude Woher weiß ich eigentlich was der Faktor ist? Ist das immer die Zahl mit der postiven Hochzahl? (also in dem Fall 6^1= 6. Daher ist der Faktor 6?)
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von HAL 9000
Im vorliegenden Fall haben wir Summand mit

Hat sich einfach im vorliegenden Fall ergeben, dass dieser Faktor hier mit im Spiel ist und daher durch die Rechnung geschleppt werden muss - was soll man sonst noch dazu sagen?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »