Verhältnisse berechnen

Neue Frage »

cxg5z Auf diesen Beitrag antworten »
Verhältnisse berechnen
Hallo,
ich glaube ich hab eine Denkschleife...
folgendes Problem
ich habe bei einem Verhältniss Feststoff 3 KG und H2O 2L eine Lösung von 3,8 Liter.
nun komme ich nicht weiter wenn ich das ganze auf 3:1 reduziere...

wieviel Lösung habe ich dann
wären dann 1000 g Feststoff und 400 ml H2O 1000 ml?


Willkommen im Matheboard!
Ich habe Deine zwei Beiträge zusammengefasst, damit es nicht so aussieht, als ob schon jemand antwortet.
Viele Grüße
Steffen
moody_ds Auf diesen Beitrag antworten »

Du reduzierst auf 3:1, und hast dann nur noch 1kg Feststoff?

Was willst du denn rechnen? Ich hätte das als 3kg Feststoff auf 1l Wasser interpretiert. Wenn das Verhältnis sich auf kg:Liter beziehen sollte.
 
 
cxg5z Auf diesen Beitrag antworten »

ja wenn ich z.b. 3kg Zucker habe kann ich den ja auch auf 1 kg reduzieren ... mir geht es um das Verhältniss wieviel Liter Lösung ich dann habe.
wenn ich zb 1kg Zucker habe dann habe ich mit 1 L H2O 1,6L Lösung
wäre meine Denke dann richtig mit

"wieviel Lösung habe ich dann
wären dann 1000 g Feststoff und 400 ml H2O 1000 ml? "
willyengland Auf diesen Beitrag antworten »

Also du mischt 3 kg Feststoff mit 2 l Wasser und erhältst 3,8 l Lösung?

Und du möchtest jetzt wissen, wieviel du von beidem nehmen musst, damit du 1 l Lösung bekommst?
moody_ds Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von cxg5z
wenn ich zb 1kg Zucker habe dann habe ich mit 1 L H2O 1,6L Lösung

Ja.

Zitat:
Original von cxg5z
"wieviel Lösung habe ich dann
wären dann 1000 g Feststoff und 400 ml H2O 1000 ml? "

Ja.

Auch wenn ich keine Ahnung habe was genau "auf 3:1 reduziert" wurde verwirrt
trara Auf diesen Beitrag antworten »

Hallo
ja, denn 1kg Fesstoff erhöhen das Volumen um 0,6Ltr. Allerdings ist nichr klar, ob sich 1kg noch in 400ml auflösen? oder ist das keie Lösung sondern ein Gemisch?
Gruß trara
cxg5z Auf diesen Beitrag antworten »

Gut dann hab ich´s ja begriffen

reduziert wurde das Wasser
ja, denn 1kg Fesstoff erhöhen das Volumen um 0,6Ltr. Allerdings ist nichr klar, ob sich 1kg noch in 400ml auflösen? oder ist das keie Lösung sondern ein Gemisch?


wenn wir beim Zucker/Wasser bleiben ist es eine Lösung oder?

... zur Löslichkeit laut Wik.....: Bei 20 °C sind 203,9 g Zucker in 100 ml Wasser löslich, bei 100 °C 487,2 g in 100 ml.

LG Danke für die Hilfe
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »