Palette mit Ziegelsteinen- Berechnen der Arbeit

Neue Frage »

Waldi349 Auf diesen Beitrag antworten »
Palette mit Ziegelsteinen- Berechnen der Arbeit
Hallo,

bin momentan an einer Aufgabe dran:

Ziegelsteine sind auf einer Palette gestapelt.
Pro Reihe 30 Ziegelsteine
Es gibt 7 Reihen
Die Palette ist 0,1m hoch, ein Ziegelstein ist 0,071m hoch.

Welche Arbeit muss verrichtet werden um alle Ziegelsteine zu stapeln?
Hab die Aufgabe erst mal in Excel gemacht

Erst mal die Kraft ausgerechnet die man für einen Ziegelstein braucht F=m⋅g

Dann habe ich die Arbeit pro Ziegelstein ausgerechnet:

W=F⋅s und das Ergebnis habe ich dann mal 30 genommen, weil pro Reihe ja 30 Ziegelsteine sind.

Und auf diese Art habe ich dann die Arbeit für jede Reihe ausgerechnet, die Strecke s erhöht sich ja immer um 0,07m pro Reihe gestapelter Ziegelsteine linear.

Gibt es keine schnellere Methode die Gesamtarbeit für alle 7 Reihen auszurechnen?
Die Kraft steigt ja linear, wie ich meinem Graphen in Excel entnehmen konnte.

Irgendwie mit dem Mittelwert oder keine Ahnung wie...

Danke für eure Hilfe, hoffe ihr versteht was ich meine
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Palette mit Ziegelsteinen- Berechnen der Arbeit
Zitat:
Original von Waldi349
Gibt es keine schnellere Methode die Gesamtarbeit für alle 7 Reihen auszurechnen?

Die gibt es. Berechne die Masse aller Ziegelsteine und die Höhe des Schwerpunktes der gestapelten Ziegelsteine. Dieser liegt in der Mitte zwischen der Unterkante des untersten Ziegelsteins und der Oberkante des obersten Ziegelsteins. Die benötigte Arbeit ist gleich der Arbeit, die gesamte Masse auf die Höhe des Schwerpunktes zu heben.
 
 
Waldi349 Auf diesen Beitrag antworten »

Danke dir für deine Antwort

Und warum kann ich dann die 10 cm der Palette ignorieren wenn ich den Schwerpunkt ausrechne?
rumar Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Palette mit Ziegelsteinen- Berechnen der Arbeit
Eine kleine realistische Bemerkung:

Das Stapeln der Ziegel müssen entweder Menschen oder gewisse Maschinen erledigen. Ich würde mal darauf tippen, dass die Bewegung der Werkzeuge (Menschen, ihre Arme und Beine etc. oder aber der Maschinenteile (Kran, sein Seil etc.)) wesentlich mehr Arbeitsleistung erfordert als das bloße Stapeln der Ziegel allein.
So sehe ich also nicht unbedingt einen (realistischen) Zweck dieser Aufgabe ...

Nebenbei: Anstatt von "Reihen" sollte man doch wohl eher von "Schichten" sprechen.
Andernfalls müsste das eine schmale und lange "Palette" sein. Und der Hubstaplerfahrer hätte alle Mühe, die darauf aufgeschichtete "Mauer" aufzuheben, ohne dass alles in sich zusammenstürzt ...
rumar Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Palette mit Ziegelsteinen- Berechnen der Arbeit
Sorry, ich dachte, die Ziegelreihen seien nicht alle gleich lang ...
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »

Zitat:
Original von Waldi349
Und warum kann ich dann die 10 cm der Palette ignorieren wenn ich den Schwerpunkt ausrechne?

Das habe ich nicht gesagt. Die Unterkante des untersten Ziegelsteins liegt ja auf der Höhe der Oberkante der Palette. Außerdem wäre zu beachten, dass der Schwerpunkt der Ziegelsteine vor dem Stapeln auf der halben Ziegelsteinhöhe liegt, wenn die Steine vorher alle flach auf dem Boden liegen.
Waldi349 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Palette mit Ziegelsteinen- Berechnen der Arbeit
Zitat:
Original von Huggy
Zitat:
Original von Waldi349
Gibt es keine schnellere Methode die Gesamtarbeit für alle 7 Reihen auszurechnen?

Die gibt es. Berechne die Masse aller Ziegelsteine und die Höhe des Schwerpunktes der gestapelten Ziegelsteine. Dieser liegt in der Mitte zwischen der Unterkante des untersten Ziegelsteins und der Oberkante des obersten Ziegelsteins. Die benötigte Arbeit ist gleich der Arbeit, die gesamte Masse auf die Höhe des Schwerpunktes zu heben.


Leider komm ich so aber nicht aufs richtige Ergebnis :/
Huggy Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Palette mit Ziegelsteinen- Berechnen der Arbeit
Zeig mal, was du gerechnet hast?
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »