Trigonometrie

Neue Frage »

a1ex Auf diesen Beitrag antworten »
Trigonometrie
Meine Frage:
Gegeben ist ein Rechtwinkliges Dreieck, bekannt sind c (4cm) und ß (57°), Y beträgt 90°, dementsprechend ist alpha 33°.


Meine Ideen:
Meine Idee wäre die trigonometrische Funktion umzustellen, d.h. aus sin(ß)=a/c wird sin(ß) x 4 = a.
Das Problem ist, dass mir mein Taschenrechner immer falsche Ergebnisse ausspuckt, da ich die Lösungen habe und dieser Rechenweg auch so beschrieben wird.
Helferlein Auf diesen Beitrag antworten »

Steht dein Taschenrechner auf der richtigen Einstellung?

Es gibt neben dem in der Schule üblichen Grad-Maß (DEG) noch die Einstellungen RAD (d.h. Winkel werden im Kreisbogenlänge angegeben) und GRAD (Neugrad: Ein Kreis hat 400°).
 
 
klauss Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Trigonometrie
Was ist denn eigentlich die Aufgabe? Offenbar, die anderen Seitenlängen zu berechnen.
Vielleicht rührt Dein Problem daher, dass Du die Seiten oder Winkel falsch benannt hast. Bei mir wäre nämlich cos(ß)=a/c.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »