pq Formel

Neue Frage »

09876 Auf diesen Beitrag antworten »
pq Formel
Meine Frage:
Hallo,
Wenn ich eine quadratische Funktion habe und hier die Nullstellen bestimmen möchte, kann ich die Lösungsformel (mitternachtsformel) verwenden oder die PQ Formel.
Damit ich die PQ formel verwenden kann, muss ich aber vor dem X^2 eine 1 stehen haben. Habe ich dies nicht, dann teile ich die Gleichung durch diesen Wert und verwende die PQ formel dann.
Was tue ich da eigentlich genau und warum funktioniert das?
ich habe bereits die Graphen in geogebra verglichen und es sind andere Graphen nur die Nullstellen sind gleich?
Warum geht das und was passiert da Mathematisch?

Danke

Meine Ideen:
Siehe oben
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: pq Formel
Wenn Du die Nullstellen irgendeiner Funktion wissen willst, setzt Du sie grundsätzlich gleich Null, also , dann löst Du nach auf.

Nun ist es aber erlaubt, auf beiden Seiten durch eine beliebige Zahl (ungleich Null) zu dividieren, die Gleichung bleibt dadurch korrekt. Du kannst dann also setzen und wieder nach auflösen, das Ergebnis muss dasselbe bleiben.

Und genau das nutzt man aus, wenn man den Koeffizienten beim loswerden will.

Viele Grüße
Steffen
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »