Editor mit Live-Vorschau

Neue Frage »

Finn_ Auf diesen Beitrag antworten »
Editor mit Live-Vorschau
Hallo Matheboard-Community,

ich habe mal kurzerhand experimentell einen Editor für Text mit Formeln gebaut, um eine ergonomischere Eingabe zu ermöglichen. Das Programm kann die Eingabe natürlich nach MatheBoard-Syntax exportieren.

Die Syntax erlaubt BBCodes, besitzt aber auch Wiki-Schreibweise und weicht leicht vom MatheBoard ab:

* Formeln kommen zwischen Dollar-Zeichen.
* Fettdruck zwischen doppelten Sternchen.
* Kursivdruck zwischen doppelten Schrägstrichen.
* Schreibmaschinenschrift zwischen Backticks (Gravis-Akzenten).

Zusätzlich zu AMS-LaTeX sollen gängige Abkürzungen hinzukommen. Bisher gibt es:

\N anstelle von \mathbb N
\R anstelle von \mathbb R
usw.

Beim Export erscheint dann wieder die Expansion der Abkürzungen.

Das experimentelle Programm muss wegen MathML im Firefox geöffnet werden:

https://cas-de.github.io/etc/editor.htm?matheboard

Im aktuellen Epiphany scheint es auch zu gehen, der benutzt wie Safari die HTML-Engine WebKit.

Wenn sich das Backend mit MathJax koppeln lässt und Interesse besteht, würde ich den stark ausbauen. Export nach LaTeX- und MediaWiki-Syntax würde ich auch hinzufügen.
Equester Auf diesen Beitrag antworten »

Für jemand der direkt auf die Seite geworfen wird, ist nicht klar, dass man hier Dollar-Zeichen verwenden muss (zumindest war es mir nicht klar).
Kann man da als "Ghost" bereits ein Minimalbsp einfügen?

"Ghost" = Das Textfeld hat bereits ein Bsp welches beim Klicken und Beschreiben verschwindet.


\sqrt[3]{x} hat nicht geklappt verwirrt .

Freude
 
 
Finn_ Auf diesen Beitrag antworten »

Formeleditor nun zum Produktiveinsatz freigegeben:
https://cas-de.github.io/etc/Editor-Auswahl.htm

Die Eingabe-Syntax ist nun mit der von Matheboard kompatibel.

In allen Browsern bis auf Firefox wird MathJax automatisch eingeschaltet, im Firefox nur bei den MathJax-Links.
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »