Erlösfunktion quadratische Funktion

Neue Frage »

Katy4016 Auf diesen Beitrag antworten »
Erlösfunktion quadratische Funktion
Meine Frage:
Für das Unternehmen Birne (aus der Unterhaltungsindustrie), das auf einem begrenzten Gebiet mit dem Gerät Eipott mehr oder weniger Angebotsmonopolist ist, gilt folgende Preis-Absatz-Funktion:

P(x)= -0,75x+15 D(p)= [0,20] (d.h. aus dem Intervall - Bereich - von 0 bis 20)

Die Produktionskosten sind linear von der hergestellten Stückzahl abhängig. Die fixen Kosten betragen 5 GE die, variablen Stückkosten 6 GE.

a) Gib die Erlösfunktion an
b) Gib die Kostenfunktion an
c) gib die Gewinnfunktion des Anbieters an.




Meine Ideen:
Also ich habe die Kostenfunktion schon gemachr und glaube sie ist richtig?
K(x)= 6x+5

Bei der Erlösfunktion bräuchte ich komplett hilfe und wie es dann mit der Gewinnfunktion weitergeht, weiß ich auch nicht so wirklich. Ich meine die Formel ist G(x)=E(x) - K(x) und ich dann die jeweiligen Funktionen aufschreiben muss, aber dann bin ich mir auch nicht richtig sicher.

Würde echt Hilfe brauchen bei a) und c)
Danke schonmal
wiwi08 Auf diesen Beitrag antworten »

Erlös = Preis mal Menge, also hier

Der Rest steht ja schon bei deinen Ansätzen, du musst also nur noch einsetzen und das wars dann auch schon.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »