Numerische Integration - Trapezregel

Neue Frage »

Numerik1992 Auf diesen Beitrag antworten »
Numerische Integration - Trapezregel
Hallo zusammen,

momentan befinde ich mich in meiner Klausurvorbereitung für das Fach Numerische Mathematik für Ingenieure. Gegeben ist die im Anhang hochgeladene Aufgabe. Ziel dieser Aufgabe ist es den konvektiven Fluss durch den Rand eines Würfels [-1;1]^3 mithilfe der Trapezregel zu approximieren. Meinen Lösungsvorschlag hierzu habe ich auch hochgeladen. Zur Berechnung der Aufgabe habe ich das Koordinatensystem in den Ursprung (0/0/0) gesetzt, sodass jede Würfelfläche einen Abstand von 1 vom Ursprung hat. Ein Kommiltone von mir hat sein Koordinatensystem in die sichtbare linke untere Ecke des Würfels gesetzt und bekommt nun ein anderes Ergebnis raus.

Grundsätzlich würde ich vermuten, dass diese Aufgabe unabhängig von der Wahl des Koordinatensystems ist. Allerdings bin ich mir nicht sicher und hoffe hier auf eine zweite Meinnung

Vielen lieben Dank
Numerik1992 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Numerische Integration - Trapezregel
Anbei noch die Lösung.
 
 
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »