Kreditbetrag/ Auszahlungsbetrag

Neue Frage »

matti45 Auf diesen Beitrag antworten »
Kreditbetrag/ Auszahlungsbetrag
Hallo Community !

Meine Frage betrifft d und Antwort d). Wie sich die 98% ergeben.

Angabe:
Herr Maier möchte einen Kredit in der Höhe von € 70.000 mit einer Laufzeit von 10 Jahren aufnehmen. Der Nominalzinssatz beträgt 6% pa. An Bearbeitungsgebühren werden 2% verrechnet. Die seitens der Bank nicht zwingend vorgeschriebene Kreditrestschuldenversicherung beläuft sich auf einmalig € 800. Sowohl die Versicherung als auch die Bearbeitungsgebühr werden bei der Auszahlung vom Kreditbetrag abgezogen.

a) Die monatliche Pauschalrate (Annuität) ist € 777,14.

b) Welchen Betrag bekommt der Kunde ausbezahlt?
70.000 - 1.400 - 800 = 67.800

c) Der Gesamtbetrag ist 93.256,8 (777,14 * 120)

d) Wenn Herr Maier € 70.000 ausbezahlt bekommen möchte, welchen Betrag müssten sie dann bei der Bank einreichen ? Runden Sie den Betrag auf ganze € 1.000 !

Antwort d:
Auszahlungsbetrag € 70.000; zu diesem Betrag müssen € 800 addiert werden.
-> € 70.800 ; dieser Betrag entspricht 98%
-> € 72.244,90 (iHR)
-> € 73.000 (aufrunden)

Wie ergeben sich die 98% ?

Liebe Grüße,
Matti
Steffen Bühler Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kreditbetrag/ Auszahlungsbetrag
Die ergeben sich aufgrund der Fragestellung: "von welchem Betrag muss 2 Prozent Bearbeitungsgebühr abgezogen werden, um 70800 zu ergeben?"

Viele Grüße
Steffen
 
 
HAL 9000 Auf diesen Beitrag antworten »

Off-topic

Was ist eine "Kreditrestschuldenversicherung"? Hab ja davon wenig Ahnung, aber das klingt mir nach einem von vielen Mitteln und Wegen des betrügerischen Herausrechnens von Kosten, nur damit man mit einem niedrigeren Kreditzinssatz werben kann.
matti45 Auf diesen Beitrag antworten »
RE: Kreditbetrag/ Auszahlungsbetrag
@Steffen

ok, also wegen der Bearbeitungsgebühr !

Danke Steffen !

glg
matti
Neue Frage »
Antworten »



Verwandte Themen

Die Beliebtesten »
Die Größten »
Die Neuesten »